Zahn gezogen - Warmes Wasser mit Salz - Wirklich gut?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würd ich nicht machen. Besser ist eine ordentliche Spülung aus der Apotheke (Chlorhexamed oder so was, das ersetzt das Zähneputzen), wenn du überhaupt mit irgendwas spülen willst. Ansonsten kannst du normal Zähneputzen, die Wunde natürlich auslassen und den Zahn vor der Wunde nur vorsichtig putzen. Zu kräftiges Ausspülen ist so kurz nach dem Eingriff ohnehin nicht zu empfehlen, das bringt nichts ausser mehr Blut in deinen Mund...

Apotheke ist nun zu. Hast Du Nelken im Haus? Lege sie da hin wo die Wunde ist. Die betäuben. Falls der Schmerz noch vorhanden ist. Und sollte er morgen noch da sein hat jede anständige Apotheke eine Tinktur die Du drauf machen kannst.

wobei soll es helfen? Besser als Wasser ohne Salz ist es jedenfalls. Misch noch ein wenig Teebaumöl zur Desinfektion dazu, das betäubt auch leicht.

Ansonsten einfach das machen, was der Arzt dir geraten hat. Das sollte mit den Tagen von selbst besser werden.

Das hilft zwar bei halsschmerzen, beim gezogenem zahn würd ich das nicht tun. Nehm lieber lauwarmen kamillentee oder ne tinktur zum spülen

Was möchtest Du wissen?