Zahn bleaching-ab wievielen jahren und wieviel?

1 Antwort

Bleaching wird nicht von Krankenkassen übernommen da es nur aus ästhetischen Gründen gemacht wird und nicht aus medizinischer Notwendigkeit. Bei uns in der Praxis wird ab 18 Jahre gebleacht.

Wer hat Erfahrungen mit Bleachingschienen?

Hallo, ich habe demnächst einen Termin beim Zahnarzt und würde diesen gerne auf Homebleaching ansprechen.

Ich habe gelesen, dass dafür passgenaue Schienen angefertigt werden und anschließend nur noch das Bleachinggel aufgetragen werden muss. Dies kann man zu Hause durchführen und kann langfristig auf weiße Zähne hoffen. Da dies nun eine menge Geld kosten wird, wollte ich fragen, ob jemand von euch schon Erfahrungen mit dieser Methode gemacht hat.

Ich rede hier aber von den professionell hergestellten Schienen und in Verbindung mit einem Zahnmediziner, nicht von den Sets, die man sich aus dem Internet bestellt kann. Es würde mich freuen, wenn mir einer Erfahrungen wiedergeben könnte.

Auch wollte ich erwähnen, dass ich erst 18 Jahre jung bin und wirklich verdammt gelbe Zähne habe, die mich im Alltag zunehmend belasten.

...zur Frage

Zahnarzt: Zahlt die Krankenkasse bleaching?

Hi,

zahlt die Gesetzliche Krankenkasse bleaching? Also Kosemtische behandlugn? Bin 14 und hatte oft Kosemtische (unnötige) OP's und die wurden auch von der Krankenkasse übernommen, aber auch das bleaching??

Lg

...zur Frage

Bleaching mit 14?! Geht das?

Ich habs satt "gelbe" Zähne zu haben.. ist mir egal wie hoch der Preis ist, die Frage ist ob ich mir mit 14 Jahren die Zähne bleachen kann? Gehen wir mal davon aus, dass meine Eltern damit einverstanden wären ^.^ Also geht das nun oder nicht?

...zur Frage

Wieviel kostet es die Zähne bleachen zu lassen?

Hey, ich habe weiße Zähne, möchte aber gerne strahlende Zähne haben. Deshalb bin ich auf die Idee gekommen, mir die Zähne bleichen zu lassen. Kennt sich jemand aus wieviel das kostet und wie lange ein Bleaching hält bzw was ist zu empfehlen?

...zur Frage

Abgestorbene Zähne zu überbrückungszwecken weißer machen. Deteils bitte lesen?

Hallo, zwei meiner Schneidezähne sind auf Grund eines Unfalls vor ca 8 Jahren abgestorben und die Wurzeln wurden entfernt (Wurzelbehandlung). Jetzt ca 6 Monate später fangen die zwei Zähne an, dunkel zu werden. Ich habe auch eine Versicherung, die die Zähne (weil es ja auch durch den Unfall bedingt ist) bleichen lässt, bzw die Bleichung bezahlt. Aber da das alles erst 100 mal irgendwo eingereicht werden muss bis es bezahlt wird, kann das auch noch 1-2 Monate dauern, in denen ich zwei relativ dunkle (es fällt manchmal garnicht auf, manchmal aber extrem, hängt vom Licht ab) habe. Und dass meine anderen Zähne realtiv gut geputzt und weiß sind, macht das natürlich noch auffälliger. Meine Frage ist jetzt, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, die Zähne heller erscheinen zu lassen, bis das Bleichen bezahlt wird. Das ich vllt frühs irgendwas (nicht ungesundes oder zahnschädigendes) auftrage, damit das alles ein bisschen besser aussieht. Wie gesagt, sie sind eben nicht dreckig sonder "tot", also bringt "Weißmacherzahncreme" oder so natürlich auch nichts. Würde mich über eine Hilfreiche antwort freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?