Zahn an Flasche angeschlagen - Zahlt die Unfallversierung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hab mir auch mal ne Teil vom Zahn abgeschlagen weil ich bei Rewe auf ne Bordsteinkante gefallen bin.........naja auf jeden fall hat die versicherung es bei mir bezahlt...und eigentlich hätten die auch sagen können das es kein unfall wäre...schließlich hätte ich mich ja extra hinlegen können :D

WO ist es dir passiert? In der Schule oder am Arbeitsplatz oder in deiner Freizeit?

Meine Frage hat schon einen Sinn!!!

0

Bei Freunden ist es passiert, bei einer Geburtstagsfeier.

0
@ella26

Meine Frage deshalb: wäre es z. B. beim Trinken nach dem Schulsport passiert, würde die gesetzliche Unfallkasse die Kosten übernehmen. Im privaten Bereich ist sie natürlich nicht zuständig. Noch ein Tipp, da du hier neu bist: Wenn du eine Frage stellst, solltest du bitte auch nach mehreren Minuten (auch nach Stunden und Tagen, wenn du noch keine hilfreiche Antwort bekommen hast) noch mal nachschauen, ob jemand vielleicht weitere Infos benötigt, um dir Auskunft geben zu können.

0
@Sadie

Vielen Dank fuer die Erklaerung. Ich bin gerade bei meiner Oma und Internet habe ich dann nur, wenn ich wie jetzt ins I-Cafe gehe, also nicht so oft.

Was heisst das jetzt fuer meinen Fall mit einer privaten Unfallversicherung. Ist ein ein Unfall mit einer Glasflasche ein Unfall im Versichrungssinne? Oder wann ist es ein Unfall wann nicht?

Ein kaputter Zahn durch einen Stein im Essen waere zum Beispiel kein Unfall fuer die Versicherung.

0

Was möchtest Du wissen?