(Zahn-) Röntgenbild im Internet bewerten lassen, gibts das irgendwo?

7 Antworten

Jede gute Radiologie wird dein Bild nicht nur durch einen Arzt betrachten lassen sondern mehrere Kollegen drüber schauen lassen. Das gehört zur ganz normalen Untersuchung. Den Befund bekommt man dann ca. eine Woche später. Dann hast du eine seriöse Diagnose. Das wäre im Internet nicht der Fall weil du ja nie erfährst ob die Person übehaupt die Qualifikation hat dies zu untersuchen. Ferner ist es Ärzten auch verboten eine Ferndiagnose ohne ansehen des Patienten zu stellen.

hi,ich wüsste jetzt nicht wo es so eine Seite gibt.Doch fakt ist, deine Idee finde ich richtig gut! Jemand der sich mit PC gut auskennt, könnte nun daraus bestimmt was machen. Aber warum Überweissung? Geh zu einem anderen ZA hin und zeig der Helferinn die Quittung, dass du schon beim Ex ZA Kassengebühr gezahlt hast, und holt dir eine 2. Meinung. viel Erfolg

Wenn du zu einem anderen Zahnarzt gehst brauchst du keine Überweisung! Wenn du bei deinem Zahnarzt die Praxisgebühr schon bezahlt hast, zeigst du den Beleg dafür einfach dem Zahnarzt, bei dem du die Zweitmeinung einholst, dann brauchst du sie dort auch nicht zu bezahlen! LG

Zahn kann nicht rauskommen (platzmangel)

Vor ca 2 Monaten war ich beim Zahnarzt . Meine Zahnärztin hatte von meinen zähne n' Röntgenbild gemacht und gesehen das ein Zahn nachkommen wird . Angblich würde es nicht lange dauern .Sie meinte das in den nächsten 4 wochen rauskommt.aber das ist schon 2 monate her und es kommt nichts . Aber der Zahn hat kaum platz . Meine Zahnärztin meinte , das der zahn die anderen zusammen drücken wird bzw sich schon Platz machen würde , da ich 2 grosse lücken habe . Und ich merke wie der zahn drückt , aber nicht rauskommen kannn . Kann man da iwie nachhelfen, damit er weiter wachsen kann ? Zur Info - ich bin 22 jahre alt .

...zur Frage

Zahnbrücke erneuern?

Hallo, meine Zahnärztin meint auf meinem Röntgenbild sei ein Schatten oder so, daher vermutet sie Karies an dem Zahn. Es tut nichts weh oder so. Ich war noch bei einem 2. Zahnarzt, der sieht da keinen Karies und würde an den Zähnen nichts machen wollen. Sollte ich die trotzdem Brücke erneuern lassen? Diese liegt im Frontbereich und wäre sicher auch nicht ganz günstig. Was wäre so der Worstcase was passieren könnte, wenn meine Zahnärztin recht hat und da Karies ist.

...zur Frage

Zahnarzt - Loch im Zahn oder betrug?

Hallo, ich war gestern mit meiner Tochter (15) beim Zahnarzt zur normalen halbjährlichen Untersuchung. Die Zahnarzthelferin schaute zuerst in den Mund und meinte "Perfekt geputzt bla bla..". Dann wurde eine Röntgenaufnahme (wegs abschluss der Zahnspange) gemacht und ich bin schonmal gegangen. Meine Tochter ist noch geblieben. Sie kam dann heim und erzählte, dass nachdem ich weg war die Zahnärztin meinte, sie habe etwas auf der Röntgenbild gesehen.

Sie schaute dann nach und siehe da EIN LOCH! im Unterkiefer. Meiner Tochter gab sie dann die Papiere mit für Füllung und sagte wir sollen wegs einen Termin anrufen.

Kann man ein Loch auf einem Röntgenbild erkennen? Ist dort wirklich ein Loch weil die helferin meinte gut geputzt und die Ärztin > Loch?

Ich bin ratlos? Helft mir bitte, was würdet ihr tun?

Danke

...zur Frage

Zahn bzw. Dentalfistel entfernen?

Ich hatte plötzlich Zahnschmerzen, eher Druckschmerzen und konnte nicht genau sagen welche Zahn es ist. Auf Röntgenbild ist Nichts zu sehen! Da hab ich eine Woche lang Antibiotika bekommen. (Clinda Saar 600mg) Nun war ich heute bei Kontrolle und es hat sich rausgestellt das ich oben eine Fistel habe.Nun meinte die Zahnärztin das sie den Zahn von hinten aufmacht und die Würzel füllt und was ausschneidet. Irgendwie kann ich mir Nichts drunter vorstellen. Wurde es schon bei jemanden gemacht?

Danke im Voraus

...zur Frage

Rauch sehen?

Hallo leute. Immer wen ich mich irgendwo hinstelle und einen moment warte sehe ich rauch um mich herum aber weder brennt es irgentwo oder sonstwas. Es kann also garnicht echt sein. Könnte das ein sympthom auf etwas sein?

...zur Frage

Muss Zahn mit Loch gezogen werden?

Meine Zahnärztin hat nach einem Röntgenbild gesagt, dass ich ein Loch im Zahn hätte. Sie hat mich an einen Oralchirugen weitergeleitet, da auch etwas Zahnfleisch über den betreffenden Zahn gewachsen sei. Allerdings habe ich keine Schmerzen.

Ist es besser sich den Zahn ziehen zu lassen, selbst wenn man keine Schmerzen hat?

Es ist der hintere Backenzahn, dennoch scheu ich mich davor, weil ich wie gesagt kein Schmerzempfinden dort spüre trotz Loch im Zahn.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?