Zahlungsverzug 30 Tage nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung, ab wann ist man im Verzug?

4 Antworten

hast du ein BGB zur Hand? schlag mal bei § 271 nach.. -> fälligkeit u. § 286 Verzugalso um in Verzug zu kommen musst ein Schuldverhältnis vorliegen.. ein nichtleisten des Schuldners u. Fälligkeit, sowie eine Mahnung Die Mahung kann entbehrlich sein, wenn vertraglich vereinbarte Leistungszeit, kalendermäßig bestimmt ist,..oder kalendarisch ermittelbar oder nach einem Ereigniss ermittelbar ist oder nach Leistungsverweigerung des Schuldners oder es hat besonder Gründe (wie z.B Streik, der nicht angekündigt war) Geldleistung muss 30 Tage nach Fälligkeit u. Zugang einer REchnung geleistet werden.. ich hoffe ich konnte dir helfen

Wenn auf der Rechnung ein Zahlungsziel angegeben ist, bist du nach Ablauf des Zahlungszieles automatisch im Verzug.

Ab welchem Datum befinde ich mich also im Verzug???????????????? Dass ich 30 Tage Zeit hab hab ich verstanden aber ich verstehe nur nicht, wann ich nicht mehr zahlen kann ab dem 2.3 oder 3.3?!?!?! Das ist die Frage!!

0
@Alfista1988

ICh schrieb "Nach Zahlungsziel". Das ist das Datum, das auf der Rechnung angegeben ist. Also zum Beispiel: "Bitte zahlen Sie den Rechungsbetrag bis zum 10.04.2011"

0

die Zahlungsbedingungen stehen auf jeder Rechnung drauf,

entweder:  zahlbar bis......
oder: zahlbar sofort,   in diesem Falle bist du verpflichtet sofort zu zahlen ,ansonsten bist du im Verzug

Ab welchem Datum befinde ich mich also im Verzug???????????????? Dass ich 30 Tage Zeit hab hab ich verstanden aber ich verstehe nur nicht, wann ich nicht mehr zahlen kann ab dem 2.3 oder 3.3?!?!?! Das ist die Frage!!

0

Frist zur Beantragung eines Mahnbescheides?

Wie lange habe ich nach der Fälligkeit einer Rechnung Zeit, die Forderung per Mahnbescheid geltend zu machen? Sprich: wann "verjährt" die Forderung?

...zur Frage

Freenet Mahnung wann Verzug?

Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch und hoffe ihr könnt mir helfen.

ich habe am 10.11.2014 eine Rechnung von Freenet erhalten. Betrag: 11,88€

Folgende Zahlungsbedingungen wurden angeführt:

**Bitte überweisen Sie den fälligen Gesamtbetrag unter Angabe der Rechnungsnummer innerhalb von 14 Tagen auf unser Konto bei der Commerzbank Hamburg, Kto. 630251702, BLZ 200 400 00, IBAN DE08 2004 0000 0630 2517 02, BIC COBADEFFXXX.

Ein Verzug tritt spätestens 30 Tage nach Zugang der Rechnung ein. Einwendungen gegen die Rechnung müssen spätestens 8 Wochen nach Zugang der Rechnung schriftlich bei der freenet.de GmbH angezeigt werden. Die Unterlassung rechtzeitiger Einwendungen gilt als Genehmigung.**

Nun habe ich am 02.12.2014 eine Mahnung erhalten. Das sind aber keine 30 Tage. Außerdem beträgt die Mahngebühr 10€!

Hier ein Auszug aus der Mahnung:

Durch den Erhalt dieser Mahnung befinden Sie sich mit der Begleichung der offenen Forderungen in Zahlungsverzug. Ihre Onlinedienstleistungen werden aus diesem Grund eingeschränkt.

Für mich sieht das nach abzucke aus.

Vielen Dank für eure Hilfe schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was ist der genaue Unterschied zwischen Nominalzins, Realzins, Effektivzins und Inflationsrate?

Bitte sehr vereinfacht erklären! Wiki & co brachten mich leider nicht weiter...

...zur Frage

Ab wann im Zahlungsverzug?

Angenommen ein Unternehmen bekommt eine Rechnung ohne Zahlungsziel. Dann gelten ja gesetzlich 30 Tage. Nun meine Frage ist der Schuldner (gerechnet ab Tag nach Erhalt der Rechnung) nach 30 Tagen oder nach 31 Tagen im Verzug. Bsp. Rechnungseingang 1.4. Im Verzug am 1. oder am 2.5.?

...zur Frage

Zahlungsverzug

Hallo, ich bin gerade noch ein bisschen am lernen für meine Abschlussprüfung im kaufmännischen Bereich. Speziell beim Zahlungsverzug bin ich mir bei einigen Sachen unsicher:

Wenn die Zahlung der Rechnung z.B. bis zum 12.07.10 vereinbart war, ab wann befindet sich der Käufer dann genau im Zahlungsverzug? Ab dem 12.07.10 oder erst einen Tag danach, also am 13.07.10??

Das selbe Problem habe ich bei der Berechung der Verzugszinsen. Die zählt man ja dann ab dem Zahlungsverzug bis zum Geldeingang oder? Also wenn ich das Geld am 17.07.10 bekomme, zähle ich diesen Tag dann noch dazu und kassiere dafür Verzugszinsen?

Vielen Dank schonmal und bitte nur Leute antworten, die sich sicher sind...

...zur Frage

Rechnung Fälligkeit, wenn heute Re.-Datum ist und Fälligkeitsdatum?

Habe eine Rechnung bekommen Re.-Datum 21.08, Fälligkeit: sofort, Fälligkeitsdatum 21.08, befinde ich mich sofort im verzug oder habe ich noch zeit zum überweisen also sagen wir zwei wochen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?