Zahlung unter Vorbehalt-First?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da Du nicht gesagt hast, was das für eine Zahlung ist, die jetzt zurück gefordert werden soll, wird dir niemand eine Auskunft geben können.

Mal ein paar Beispiele:

Du hast eine alte Schuld beglichen, willst jetzt aber das Geld zurück haben; --> keine Möglichkeit es zurück zu fordern.

Du hast Deine Miete bezahlt, willst aber jezt rückwirkend kündigen --> keine Chance

Du hast beim ALDI an der Kasse gezahlt: Du kannst das Geld nur zurück fordern, wenn Du eine berechtigte Reklamation hast.

Du hast jemanden privat Geld geliehen und willst es jetzt zurück haben. Da gibt es keine Frist, Du kannst es sofort zurück fordern, außer ihr habt die Rückzahlung einvernehmlich fetsgelegt.

Jetzt kommst Du! Um was geht es ?

P.S. es gibt kein Rückzahlung- oder Rückforderungsgesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreshPaule
23.02.2017, 02:03

Es geht um den Beitragsservice, dem ich unter Zugzwang einen Betrag überweisen musste. Dieser erfolgte mit dem Vermerk: Zahlung unter Vorbehalt. Das war im September 2016. Nun will ich nach Prüfung der Rechtsgrundlage mein Geld zurückfordern. Erste Eskalationsstufe ist dabei natürlich die außergerichtliche Rückforderung.

0

Hallo. Für Deutschland gibt es kein Rückforderungsrecht.
Wen dein Konto per Lastschrift belastet wurde kannst du innerhalb von 6 Woche den Betrag zurückweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?