Zahlung im Fitneßstudio

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erlaubt ist das im Prinzip schon, warum auch nicht? Ich bezahle halbjährlich im Vorraus bei meinem Kraftraum. Also 24 Monate ist eine lange Zeit, ich würde mir das noch mal überlegen. In der Zeit kann viel passieren (Unfall, gesundheitliche Probleme etc.) das du plötzlich nicht mehr hingehen kannst und dann hast du viel Geld zum Fenster rausgeworfen. Immer nur maximal 6 Monate im Vorraus zahlen, das ist ein überschaubarer Zeitraum.

Erlaubt ist es - nur was ist, wenn die vorher zumachen - hatte ich schonmal - Geld war weg

überleg dir das gut mit der mitgliedschaft!! was ist wenn du dann mal umziehst oder keine lust oder zeit dazu hast. und dann musst du dennoch zahlen. ja, die meisten verlangen eine mitgliedschaft mit monatl. gebühren.

vielleicht gibt es ja auch eins, wo du nur zahlst, wenn du daran teilnimmst oder aber mit nur einem jahr mitgliedschaft. oder so...

im voraus würde ich auch nicht zahlen. aber das spielt wohl bei einer mitgliedschaft keine rolle. denn du hast ja auch einen beleg für diese 24 monate. und kannst sie dann täglich laut öffnungszeiten nutzen.

ob du nun gleich alles bezahlst oder monatlich ist dann dir überlassen. du hast ja auch einen vertrag und bist somit abgesichert!

Was möchtest Du wissen?