Zahlung der Provision, der Kaution und ein Dauerauftrag vor Mietvertragsunterschrift der Vermieter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verstehe ich das richtig, der Makler will Dir das vom Vermieter unterschriebene Exemplar des Mietvertrages erst aushändigen wenn Du vorab die Provision zahlst?

Nix da. Erst den vom Vermieter unterschriebenen Mietvertrag, dann Provision.

Punkt 2 und 3 dieser komischen Forderungen gehen den Makler übrigens nichts an. Das ist allein Sache zwischen Mieter und Vermieter.

Oder ist der Makler etwa der Verwalter?

Also, es ist so: Der Vermieter verlangt natürlich zuerst den Nachweisdüber Kationszahlung und dass ein Konto besteht, wovon die Miete bezahlt wird. Danach kann der Mieter den Mietvertrag unterschreiben und bekommt ihn ausgehändigt. Die Provision ist eine Sache zwischen Mieter und Makler. Und der will natürlich auch sicher sein, und will die Nachweise vor der Übergabe. Ich war in einem Wohnungsunternehmen, und wir haben es auch so gehandhabt.

BS3BM 21.12.2010, 19:03

Wer bezahlt Kaution, wenn er gar keinen gültigen MV hat??? Ein Konto hat wohl heute ein jeder, wichtig ist doch vielmehr, ob der Mieter zahlungsfähig ist - sprich Einkommen hat.

"Ich war in einem Wohnungsunternehmen, und wir haben es auch so gehandhabt". So,So - und das soll richtig sein?

0
EvaUwe 22.12.2010, 10:11
@BS3BM

ja, wenn die Arge zahlt, dann bekommt der feststehende Nachmieter eine Bescheinigung dafür. Da ist alles genau aufgelistet. Natürlich muss sich der Bewerber beizeiten darum kümmern und zur MV-Unterzeichnung mitbringen. Wie soll sonst der Vermieter wissen, ob die Kaution bezahlt wird!!

0

Das dürfte kein seriöser Makler sein! Erst bei Unterzeichnung des MV durch den Vermieter kommt der Mietvertrag zustande und berechtigt zur Provisionsforderung. Auch erst danach kann ein Dauerauftrag eingerichtet werden und mietrechtlich gesehen darf die Kaution in 3 Raten bezahlt werden. Mach dir vom MV eine Kopie, bevor du ihn zur Gegenzeichnung zurücksendest. Auch würde ich den direkten Kontakt mit dem Vermieter suchen! Bevor du nicht den gegengezeichneten MV hast bezahle gar nichts - evtl. Vereinbarung gültiger MV gegen Provisionszahlung aushändigen.

Guppy194 20.12.2010, 17:21

ganz genau

0

Was möchtest Du wissen?