Zahlung an Räuchermischungsshop -> PayPal Käuferschutz?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Abgesehen davon dass man wirklich nur Gras kiffen sollte kann ich nur sagen: Es ist geschehen. Beim nächsten Mal besser informieren, oder beim Gras bleiben.

Andererseits scheint es so, dass du wirklich getäuscht wurdest.

Vermutlich ist das Geld aber eh schon auf seinem Konto, und Paypal kann nichts mehr machen. In jedem Fall solltest du die Person anzeigen, was wie ich denke, keinen Erfolg haben wird weil der Verkäufer nicht auszumachen ist. (.eu sagt schon einiges) Den Käuferschutz kannst du einschalten, ob du das Geld zurückbekommst kann dir aber keiner versprechen.

Wenn sie Angaben diese Produkte nicht zu führen und du beweisen kannst, dass die Mischung die du gekauft hast doch sowas enthielt und du sie nicht hinzugefügt hast, liegen die Chancen ziemlich hoch, dass alles gut für dich läuft :)

Versuche es, Versuch macht kluch, aber deine Chancen sind gering....

Ach ja, schön wenn du gelernt hast, einmal ist Lehrgeld zweimal Dummheit!

Gute Besserung

Danke :)

Also habe einen Antrag auf Käuferschutz mit folgender Begründung gestellt:

Guten Tag,

Die Räuchermischung "Bonzai Winter Boost" enthielt das illegale Betäubungsmittel JWH-018... Ich kam wegen dem Einatmen einer kleinen Menge des Rauches der Räuchermischung auf die Intensivstation und habe bis heute noch starke Nachwirkungen. Da sie angegeben haben, dass ihre Produkte frei von illegalen BTM seien, bitte ich um vollständige Rückzahlung des Betrages.

Der Shop ist nicht mehr erreichbar, daraus schließe ich, dass es schon mehrere Beschwerden gab und sie mehrere Substanzen verkauft haben, die unter das BTMG fallen.


Informationen für PayPal: Laut der Website http(:)//legal-high-inhaltsstoffe(.)de/ enthielt die Räuchermischung den "Wirkstoff" JWH-018: http://de.wikipedia.org/wiki/JWH-018 Der Shop hat somit illegale Betäubungsmittel verkauft und Angegeben, die Produkte seien frei von Betäubungsmitteln und würden nicht dem BTMG unterliegen. Der Shop versicherte, dass die Angebotenen Artikel frei von illegalen Substanzen seien.

Zitat: "Wir führen ausschliesslich Räuchermischungen ohne JWH-018, JWH-019, JWH-073, JHW-81, JHW-122, JWH-200, JWH-250, JHW-398 und CP-47,497 bzw. dessen C6-, C8- und C9-Homologe und HU 210."

Des weiteren verstößt der Shop anscheinend noch gegen das AMG:

"Bonzai Winter Boost 3g

Bonzai Winter Boost ist ein neues Produkt aus der berühmten Bonzai Serie.

Es hat einen sehr guten Geschmack und ist sehr stark und langanhaltend. Es ist frei von verbotenen Substanzen."

Dies ist doch eine eindeutige Aufforderung, die Räuchermischung sogar zu konsumieren, oder?

Die Räuchermischung wurde logischerweise vom Krankenhaus einbehalten.

Mit freundlichen Grüßen


PayPal ist so schlecht....

Wir können in dieser Angelegenheit nicht zu Ihren Gunsten entscheiden. Die PayPal-Käuferbeschwerderichtlinie deckt zwar den Versand von Waren, nicht jedoch Konflikte aufgrund der Qualität von Waren ab.

Hallo

Auf der Internetseite "spiritplaza.eu" und auf der Verpackung von Bonzai Winter Boost. Steht Ausführlich beschrieben. Das Produkt ist NICHT für den Menschlichen verzehr geeigent, und man soll es weder Rauchen ,schnupfen oder sonst wie Konsomieren. Und wenn man so Blöd ist alle warnhinweise ignoriert und es drozdem Konsomiert und ins Krankenhaus landet ist man selben schuld. Also überlege mal selbst.

Was möchtest Du wissen?