Zahlt KK festzuschuss auch für Keramik Kronen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Krankenkasse übernimmt den Festzuschuss, der bleibt gleich. Das einzige, was mehr an Kosten ist - der Eigenanteil. Aber lass dir doch einfach mal einen Heil- und Kostenplan beim Zahnarzt erstellen, dann weißt du doch was auf dich zukommt ;)

THX ;) heil und kostenplan ist erst in ein paar monaten fällig da es noch dauert bis die krone schlussendlich eingesetzt werden kann (zahn muss sich beruhigen) bis dahin möchte ich einfach informiert sein was auf mich zukommt, auch mit versicherung und härtefall muss ich bei 400 euro einkommen irgendwo anfangen zu sparen ;)

0

Ein Dental-Labor das heutzutage noch nickelhaltige Nichtedelmetall-Legierungen verwendet wird man wohl kaum noch finden.Sind in der Regel Chrom-Kobalt-Molydän Legierungen. Wenn trotzdem noch Bedenken , Titan ist zwar etwas teurer aber garantiert allergiefrei und kann ohne Probleme mit Keramik teilverblendet werden wenn gewünscht.

ich hab mich getäuscht, keine VOLLkeramik, es werden wohl kunstoff zähne mit kreamikverblendung (oder der gleichen) sein, kostenvoranschlag war jedenfalls vom labor 140 euro, dafür wird man sicherlich keine vollkeramik bekommen, frage besteht allerdings noch.


Kunststoffkronen mit Keramikverblendungen gibt es nicht.

0

Mit welcher Währung zahlt man in der Tschechei

Halo kann man in der Tschechei mit Euro zahlen oder zahlt man da immer noch mit Kronen?

...zur Frage

Zahnarzt kein Beruf?

Guten Tag, ich war vor 2 Wochen beim Zahnarzt und es müssen 2 Kronen gemacht werden und Füllungen. Die Kosten betragen 1800 Euro. Verdiene zurzeit 350 Euro beim FSJ und 194 Euro Kindergeld und bekomme noch alg2 120 euro. Die Krankenkasse hat mir einen Antrag zugeschickt den ich zurück an die Krankenkasse geschickt habe. Bekomme ich das ganze bezahlt oder was soll ich tun? Meine Mutter kann mir nichts geben und mein Vater bezieht auch alg2. LG jeff

...zur Frage

Warum zahlt AOK nicht mein Zahnarzt?

Ich finde es im allgemeinenneine pure Unverschämtheit !!!

Warum zahlt die AOK kein Cent und andere Krankenkasse nicht, wenn es um Zahnfüllungen z.b. Kronen oder so geht??

Ich mein woher hab ich so schnell 1000 Euro??

Schon ein Normale Füllung kostet 150 Euro...

Ja ich weiß ich hätte weniger Schokolade essen sollen wegen Karries etc...

Aber dann soll doch gleich die Krankenkasse keine OPs von Z.b. Blindarm oder k.p. sonstiges zahlen !!!

Weil Zähne sind genauso wichtig für die Gesundheit etc...

Also meine Frage ist warum gehören im allgemeinen Zähne nicht zur Krankenversicherung !!!!

Wenn ich mir vorstelle wenn jemand mal ein ganzes gebiss braucht !!! Dann zahlt mab locker 25.000 !!! Wenn eine krone von mein backenzahn 1000 euro kostet !!!!

dann muss ich halt eben auf diesen backenzahnverzichten... .weil 1000 euro kriegt man net so schnell...zudem ich ja noch schüler bin....

...zur Frage

Wie teuer ist eine Implantatkrone?

Hallo, ich habe neulich beim Kiefernchirurg zwei Implantate im Oberkiefer erhalten. Diese sind gut eingewachsen, und jetzt muß ich wieder beim Zahnarzt vorsprechen.

Es müssen also zwei Implantatkronen (Vollkeramik) angefertigt werden.

Mit welchen Unkosten muß ich rechnen und wieviel zahlt die Krankenkasse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?