Zahlt Jobcenter weiter wohnung, wenn man in eine andere stadt zieht?

6 Antworten

Einfach so ohne vorherige Erlaubnis, Absprache umzuziehen ist oftmals nicht drin. Den Umzug musst du dann sowieso selbst tragen. Hast du bereits ein Arbeitsangebot, dann zahlen sie den Umzug. Da jede Stadt bzw. jeder Jobcenter-Distrikt eigene Vorgaben in Sachen Miethöhe etc. hat, kann es dir passieren, dass du auf den Kosten ganz oder teilweise sitzenbleibst, denn das Jobcenter muss dir die Wohnung auch genehmigen.

Das Problem an dieser Stelle wäre dann sowieso: Woher bekommst du solange Geld. Anträge musst du dort neu einreichen, da du dich vorher von deinem Standort abmelden musst

4

Umzug sollen die auch gar nicht zahlen das ist nicht das problem nur es ist kein jobbangebot oder sonstiges , sondern weil man dort hin möchte. Klar wird man das nicht so dem jobcenter mitteilen deshalb meine frage mit was könnte ich den argumentieren ausser jobbangebot?

0
40
@Simantra

Da gibt es keine "Argumente", die das Jobcenter akzeptiert. Ein Umzug ist keine Verhandlungssache. Wenn du einen gnädigen Vermittler hast, hast du unter Umständen Glück gehabt. Ansonsten zählt nur ein Arbeitsangebot/eine Arbeitszusage.

0

Wenn du deinen Umzug in eine andere Stadt und somit ggf.in einen anderen Zuständigkeitsbereich von deinem jetzigen Jobcenter bewilligt bekommen möchtest,dann musst du schon einen wichtigen Grund vorbringen können !

Das würde auf jeden Fall dann so sein,wenn du einen festen Arbeitsvertrag in der anderen Stadt vorweisen könntest oder zwecks Bildung einer ehe oder BG - ( Bedarfsgemeinschaft ) umziehen möchtest.

Wie hoch dann die KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) in der anderen Stadt sein darf,bekommst du beim zuständigen Jobcenter gesagt,denn die Angemessenheit ist überall verschieden.

Um einen ersten Überblick zu bekommen,kannst du im Internet unter ,, Harald - Thome - örtliche - Richtlinien " einmal nachsehen.

Wenn du dort einen Job in Aussicht hättest würden die es sehr wahrscheinlich bezahlen Einfach nachfragen :)

Zuschuss vom Jobcenter für Fahrtkosten?

Eine Freundin von mir bekommt momentan Geld vom Jobcenter und Sie wollte wissen, ob sie eine Fahrkarte vom Jobcenter eventuell   gezahlt oder ein Zuschuss bekommt?

...zur Frage

Warum bekommt man weniger Geld vom Jobcenter wenn...?

Hallo ich bin zu meiner Freundin gezogen sie lebt mit ihrem Kind zusammen beide als auch ich erhalten Leistungen vom Jobcenter..Nun wo ich auch bei ihr mit eingezogen bin bekommen sie und ihr Kind weniger Geld vom Jobcenter .. Sie bekommt auch kein elterngeld mehr seit ich bei ihr wohne ...Ich frage mich warum man weniger zum leben bekommt wenn eine weitere Person mit in die wohnung zieht. .Ich meine isst und trinkt man dann weniger oder wie stellen die sich das vor ?

...zur Frage

Jobcenter düsseldorf?

wie viel erlaubt jobcenter in düsseldorf eine person wohnung zu mieten , wie hoch darf die miete sein gesamt miete und kalt miete

...zur Frage

kann man beim einwohnermeldeamt eine andere person abmelden?

Also und zwar geht es darum . . . bei mir wohnt eine Person die schon seit Monaten weg ist und auch keine Miete mehr zahlt. Kann ich beim Einwohnermeldeamt sagen das sie hier nicht mehr ist und ich nachweisen kann das ich die Wohnung alleine Bezahle?!

und wie sie es aus das, wenn die person in eine andere ´Stadt verschwunden ist aber trotzdem vom Jobcenter hier Geld bekommt?

MfG Kombucha11

...zur Frage

1. Einrichtungsgeld vom Jobcenter? Obwohl schon einmal vom Jugendamt?

Hey Leute, hätte da mal eine Frage. Eine Freundin von mir hat 1 Jahr lang in der Jugendhilfe gelebt (eigene Wohnung aber vom Jugendamt, das Geld und Miete auch von Jugendamt gezahlt bekommen) und zieht jetzt aber in eine andere Wohnung wo sie aber vom Jobcenter lebt. Hat allerdings vom Jugendamt schon einmal 1. Einrichtungsgeld erhalten. In der Wohnung waren aber Küche usw enthalten und in der neuen Wohnung nicht. Kann sie noch mal beim Jobcenter (also diesmal nicht vom Jugendamt) 1. Einrichtungsgeld beantragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?