Zahlt Jobcenter Miete? Vermieter aus Familie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer euer Vermieter ist spielt keine Rolle. Es muss allerdings alles genauso förmlich vonstatten gehen, wie überall anders auch. Also ein ordentlicher Mietvertrag, genaue Nebenkostenaufstellung usw.Das wird ja in der Familie gern mal so Wischiwaschi gemacht, das geht beim Amt nicht.

Hallo und danke für die schnelle Antwort. Leider hatten wir so einen Fall noch nie, sowie noch nie ALG beantragt. Also reicht ein normaler Mietvertrag aus? Bekannte sagten, das würde nicht gehen, das unser Vermieter ja auch sein Vater ist und der dann für uns aufkommen müsste.

0
@ivimark

Das gilt nur wenn ihr eine Bedarfsgemeinschaft bildet, also zusammen in einer Wohnung lebt. Wenn ihr eine eigene Wohnung im Haus habt, ist das kein Problem.

0

Wenn ihr eine eigene, abgeschlossene Wohnung habt, und die Miete auch vertragsmässig zahlt, wird der Vertrag wohl anerkannt. Allerdings werden da strenge Massstäbe angelegt, über die euch das Amt aufklärt.

Danke dir für die Info!

LG Ivi

0

Hallöchen,

nein, das ist kein Problem. Es kann jedoch sein, dass das Amt die Miete dann direkt zum Vermieter zahlt.

LGHeidi

Hallo und danke für die schnelle Antwort. Leider hatten wir so einen Fall noch nie, sowie noch nie ALG beantragt. Also reicht ein normaler Mietvertrag aus? Bekannte sagten, das würde nicht gehen, das unser Vermieter ja auch sein Vater ist und der dann für uns aufkommen müsste.

0
@ivimark

Hallöchen,

nein, das reicht alles aus. Meine Freundin wohnt in einer Doppelhaushälfte, bei der ihr Vater der Vermieter ist. Kein Problem, wirklich nicht.

0

Warum sollte das ein Problem sein? Auch ein Familienangehöriger ist ja nicht verpflichtet euch kostenlos aufzunehmen.

Hallo und danke für die schnelle Antwort. Leider hatten wir so einen Fall noch nie, sowie noch nie ALG beantragt. Also reicht ein normaler Mietvertrag aus? Bekannte sagten, das würde nicht gehen, das unser Vermieter ja auch sein Vater ist und der dann für uns aufkommen müsste.

0
@ivimark

Aufkommen muss der Vater nur dann, wenn sich der Sohn noch in der ersten Ausbildung befindet. Danach endet die Unterhaltspflicht, von Volljährigkeit gehe ich mal aus.

0

Was möchtest Du wissen?