zahlt haftpflichtversicherung bei riss im display?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich ist der Verursacher natürlich für weiteren Schaden haftbar. Sprich seine Haftpflicht würde regulieren.

Korrekt müsstest du natürlich theoretisch angeben das bereits Risse vorhanden waren.

die eigene auf keinen Fall und bei einem Fremden grundsätzlich nur den Zeitwert..

und Ipods werden nicht repariert, sondern kostenpflichtig ausgetauscht..

Das Display war ja schon kaputt. Deshalb wird auch niemand dafür bezahlen.

Er soll den schaden seiner haftpflicht melden, die wird sich bei dir melden und wahrscheinlich regulieren.

was meinst du denn genau mit regulieren? muss ich dann selbst auch noch was dazubezahlen?

0
@derPfirsich

Der ipod war schon ein wirtschaftlicher Totalschaden, bevor ihn dein Freund runter geschmissen hat. Du wirst kein Geld mehr von der Versicherung bekommen.

0
@DonBrush

meinst mit totalschaden jetzt wirklich totalschaden oder halt totalschaden... :D also er funktioniert noch einwandfrei, nur das deckglas ist gebrochen

0
@derPfirsich

Total schade ;) Vielleicht findest du für wenige Euro einen kaputten, wo du den Deckel davon gebrauchen kannst. Oder wünsch dir einen neuen zu Weihnachten.

0
@DonBrush

das könnt ja noch dauern :D aber ipod is allgemein wirtschaftlicher totalschaden.... jedenfalls der touch. wenn ich ein neuen bekommen sollte würd ich mir nen nano holen.

0

Wenn die Versicherung ihm glaubt, dann schon.

Was möchtest Du wissen?