Zahlt Haftpflicht/Hausratversicherung den Schaden nach einer krass krassen WG-Party?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, aber wenn du etwas kaputt gemacht hast, zahlt deine Haftpflicht. Vorrausgesetzt es war kein Vorsatz, aber das kann man schon passend argumentieren.

Wenn du also einen kennst, von dem du weißt, dass er was kaputt gemacht hat, musst du mit dem reden, dessen Haftpflich kommt dann für den Schaden auf.

Auf dem Rest wird die Nachbarin wohl sitzen bleiben. Wenn ihr noch im Treppenhaus Schaden angerichtet habt, dann komt dafür auch eure Haftpflicht auf.

-> Haftpflicht heißt: du hast Schaden angerichtet und musst haften! Nicht jemand anderes hat dir Schaden angerichtet!

Nope, daführ zahlt keine Hausratversicherung. Dafür müssten die Haftplichtversicherung der Leute zahlen, die die Schäden verursacht haben. Da die aber kaum zu ermitteln ist, muss Deine Nachbarin wohl alles selber zahlen.

Zudem liegt hier durch die Einladung aller auf dem Campus auch eine grobe Fahrlässigkeit vor. Da zieht sich meist sofort jede Versicherung zurück.

Wie kann man so bescheuert sein? Hat sie keine Freunde, die ihr hätten sagen können, dass so was nur schiefgehen kann?

Hausratversicherung wird nicht zahlen, bei der Haftpflichtvers. müssten die der Verursacher aufkommen. Kennt denn deine Nachbarin diejenigen?

Den Schaden wird sie bezahlen müssen - irgendwann hat sie ja Geld!

Nein, für die Schäden kommt keine Versicherung auf!

Was möchtest Du wissen?