Zahlt eine Versicherung bei 16 Jährigen für Autoschaden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Deine Frage ist missverständlich gestellt. Bist du mit dem Auto gefahren? Oder bist du mit Irgendwas gegen das Auto deiner Mutter gefahren?

Im ersten Fall käme nur die Vollkasko in Betracht. Ob die zahlt, wenn der Fahrer keinen FS besitzt, ist in den Vertragsbedingungen nachzulesen.

Im zweiten Fall käme es darauf an, womit du gefahren bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen bist du kein berechtigter Fahrer, zum anderen war das Fahren des Autos wahrscheinlich grob fahrlässig.

Theoretisch wird die Versicherung zahlen, von dir aber dann die volle Summe zurückfordern. Da deine Mutter dabei dann auch noch zurückgestuft wird (sie muss einen höheren Beitrag zahlen) und wahrscheinlich ein Selbstbehalt vereinbart ist, ist die Regulierung über die Kfz-Versicherung die schlechteste aller Ideen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus meiner Sicht könnte die Versicherung zahlen, aber eine Regressleistung in Höhe von 5.000 € von dir verlangen. Da der Schaden aber vermutlich drunter liegt gibt es auch nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Eigenschaden und wäre nur über eine Vollkaskoversicherung gedeckt. 

Die würde allerdings hier auch nicht zahlen, da du mit 16 keine Fahrerlaubnis hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qugart
25.08.2016, 15:02

Könnte theoretisch zahlen, da Privatgrundstück. Jedoch dann wohl Regress in voller Höhe.

0

Kommt drauf an. Es gibt Verträge,  wo der Eigenschaden mitversichert ist. Einfach die Versicherung anrufen und fragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
25.08.2016, 14:59

Aber nicht, wenn jemand fährt, der keinen Führerschein hat. Da hilft dir keine Versicherung.

1

Die Kosten richten sich nach dem Schaden und der Werkstatt.

Die Versicherung wird wohl kaum zahlen - Du hast keinen Führerschein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Versicherung zahlt nicht.

Du bist 16 und hast demzufolge noch keinen Führerschein. Also hast du den Schaden eigenverschuldet. Dafür kommt nicht mal die Kasko auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das müßt ihr selbst bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du einen Führerschein? Und wenn ja dann wahrscheinlich den für Begleitetes Fahren. Dann wird es schwierig, aber die Versicherung würde aufjedenfall einen Teil übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gameslam123
25.08.2016, 15:03

aber wue ich sehe hast du keinen und dann ist es egal ob du nun auf öffentlichen oder privaten Plätzen fährt. Die Versicherung wird nix übernehmen!

0
Kommentar von DerHans
25.08.2016, 17:30

Mit 16 gibt es auch noch kein "begleitetes Fahren"

0

Was möchtest Du wissen?