Zahlt die Versicherung die Kosten für die Brille?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dafür würde nur eine spezielle Brillenversicherung eintreten.

Eure Haftpflichtversicherung schützt euch vor den Ansprüchen anderer.

Es könnte über die Schule als Wegeunfall gemeldet werden. Dann wäre es der Gemeindeunfallversicherungsverband. Dann hätte dieser Unfall aber auch umgehend gemeldet werden müssen.

Dafür würde nur eine spezielle Brillenversicherung eintreten

Wie kommst Du nur auf solch eine Idee ?

§ 33 SGB V Hilfsmittel

(2) Versicherte haben bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Anspruch auf Versorgung mit Sehhilfen entsprechend den Voraussetzungen nach Absatz 1.

0

Melden Sie bitte den Schaden Ihrer Krankenversicherung- wobei ich davon ausgehe, dass Ihr Sohn dort auch versichert ist -und schildern Sie den Schaden dort so, wie hier auch. Ihre Krankenversicherung wird vorregulieren und versuchen, bei der Gemeindeunfallversicherung -in den meisten Bundesländern sind dort die Kinden auf dem Schulweg versichert - Regress zu nehmen.

Eine Kopie der Meldung an die Krankenversicherung schicken Sie an die Schule.

Dieser Weg ist nach meiner Erfahrung am einfachsten.

Hallo Bürger41, danke für dein Antwort und entschuldige wegen späte Rückmeldung. Weshalb muss ich dieses Schaden Krankenkasse melden? Entschuldige eine dumme Frage, aber sowas kommt mir das erste mal vor. Was ist das für Meldung von der Krankenversicherung, für was braucht die Schule das? Ich würde mich noch mal über eine Antwort freuen und bedanke mich nochmals.

0

Meine Frage ist, welche Versicherung kann diese Kosten übernehmen?

Deine Krankenversicherung.

Aber um dies beantworten zu können, müssten wir wissen wie dein Sohn versichert ist, bzw. wie alt er ist.

Gruß Apolon

Hallo Apolon, Danke für dein Antwort, Er ist 11 Jahre alt. Was meinst du mit wie er versichert ist? Er hat eine Haftpflichtversicherung. Er ist versichert bei ZF BKK und habe über die Schule von Wgf Versicherung Garderoben, Fahrrad und Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Würde mich über weitere antworten freuen.

0
@Ceyhun

Dann schauen wir doch einfach mal, was dazu auf der Internetseite der ZF BKK steht:

Für Versicherte bis zum vollendeten 18. Lebensjahr werden die Kosten der Gläser (auch Zweistärken- und unter bestimmten Voraussetzungen Kunststoffgläser) übernommen.

Nachzulesen - hier: 

http://www.bkk-zf-partner.de/c5/index.php?cID=411

0

Hallo,

Folgende Leistungen werden bei einem Unfall, für den der Versicherungsschutz gilt, von der gesetzlichen Schüler-Unfallversicherung übernommen:

Arzt- und Krankenhauskosten

Kosten für Medikamente und andere Heilmittel

Kosten für Rehabilitationsmaßnahmen (z. B. Krankengymnastik)

Pflege im Heim oder zu Hause

Unterrichtskosten im Krankenhaus bei längeren Aufenthalten

Ersatz beschädigter Hilfsmittel, wenn z. B. die Brille kaputt gegangen ist

gruß

Hallo muckapepi, danke für deine Antwort, wir haben bei ihm eine Garderobdn-, Fahrrad- und Haftpflichtversicherung bei der Schule von Wgf Versicherung abgeschlossen. Kann uns die Haftpflichtversicherung die Kosten übernehmen? Muss ich hier auch die Krankenkasse darüber informieren? Was wird die Krankenkasse für mich unternehmen? Übernimmt die Krankenkasse die Kosten? Für weitere antworten bin ich sehr dankbar und endschuldige mich für die späte Rückmeldung.
Gruß

0

Soviel ich weiß,sind Schulkinder auf dem direkten Weg zur Schule und auf dem Heimweg durch die Schule versichert. Frage doch einmal im Sekretariat nach, wie du den Schaden anmelden kannst.

Normal doch garkeine oder?Ich kann mich natürlich auch täuschen aber es ist doch eigenverschuldung?

Melde diesen Unfall bei der Schule. Diese Reparatur sollte von der Schulversicherung übernommen werden.

Melde diesen Unfall bei der Schule. Diese Reparatur sollte von der Schulversicherung übernommen werden

Was ist denn eine Schulversicherung ???

0
@Apolon

Üblicherweise sind Schulkinder auf dem Weg zur Schule und zurück versichert. Bei uns ist es die WGV, was sicher nicht überall so ist.

0

Was möchtest Du wissen?