Zahlt die Versicherung auch Schäden die länger her sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Theorie heißt es, dass ein Schaden unverzüglich gemeldet werden muss. In der Praxis kommt es aber vor allem darauf an, dass der Schaden für den Versicherer noch nachvollziehbar ist. Wie lange genau ist es her? Seit wann seid Ihr haftpflichtversichert? Der Schadeneintritt darf natürlich nicht vorm technischen Versicherungsbeginn sein; sollte der Versicherer da Zweifel haben, müsstet Ihr Euch auf Nachfrage gefasst machen.

Welche versicherung? Haftpflicht? Wohngebäude? Da musst Du noch ein paar Infos rausrücken.

Sahnedrops 21.03.2012, 18:03

Ich weiß es nicth genau.... ich glaube die Haftpflicht würde so übernehmen und nicht die Hausratversicherung

0
holgerholger 21.03.2012, 18:09
@Sahnedrops

Deine Haftpflicht zahlt, wenn es NICHT Deine Tür ist, und wenn ein schuldhaftes Verhalten deinerseits vorliegt. Die HAusratversicherung zahlt bei einem Einbruchschaden. Die Wohnmgebäudeversicherung bei einem Sturm- oder Wasserschaden.....

0

Ich denke mal, daß es hierfür Fristen gibt, in denen Du den Schaden melden mußt. Schau mal in Deinen Versicherungsvertrag oder frage den Außendienstmitarbeiter.

nein, das hättet ihr sofort machen müssen, jetzt ist es zu spät da ihr ja auch schon selber rumgebastelt habt

Sahnedrops 21.03.2012, 18:28

Oh man dann können wir es wohl vergessen. Glaub kaum das unser Vermieter sich mit der Sache auseinander setzt -.- Wie teuer ist denn so eine Tür??

0

Was möchtest Du wissen?