Zahlt die Krankenkasse noch Fango und Massage?

3 Antworten

Die Krankenkassen bezahlen alles, was der Arzt verschreibt. Und da liegt das Problem. Die Ärzt verschreiben nicht gerne, da es auf ihr Buget geht. Man bekommt so ein Rezept, bei einen guten Hausarzt oder beim Orthopäden!!

Wenn HWS-oder Lumbalsyndrom drauf steht bekommst du meistens ein KMT und Fangorezept. Aber manche Ärzte schreiben auch MT und Fango auf, aber das kann man auch mit der Physiotherapie absprechen!

sleten. kommt auf die kasse an. einfach dort nachfragen.

Massage vom Arzt verschreiben lassen

Ist es möglich eine Massage vom Arzt verschreiben zu lassen=?

Ich bin top-fit, war letztes mal beim Arzt nur wegen Vorcheck für mein erstes Marathon (natürlich alles bestens XD) Ja ich treibe zur Zeit Muskeltraining mit Kickboxen, bin fast jeden Tag mit Sport beschäftigt. Ja da ich schon viel eingezahlt und nicht genutzt habe, (Krankenkasse) möchte ich mir Ganzkörpermassage verschreiben lassen. Reichen diese Gründe aus oder muss schon was ernstes sein= ? Wenn ja was für Vorraussetzungen braucht man um eine Massage zu kriegen.

...zur Frage

übernimmt die krankenkasse aspirin wenn ich es mir vom arzt verschreiben lasse?

...zur Frage

Stottertherapie auf Kosten der Krankenkasse?

Hallo, Ich bin ein neuer Student an der TU Darmstadt.Ich bin schon bei einer gesetzlichen Krankenkasse (Techniker Krankenkasse) versichert.Ich stottere seit meiner Kindheit.Für eine Stottertherapie muss ich extra bezahlen?Und wenn ja ist wie viel muss ich bezahlen? Danke!

...zur Frage

Bezahlt die TK Krankenkasse die professionelle Zahnreinigung?

Hallo zusammen, ich schaue mich derzeit nach einer Krankenkasse um. Weiß jemand bzw. hat jemand Erfahrung, ob die TK (Techniker Krankenkasse) die professionelle Zahnreinigung z.B. einmal im Jahr (teilweise) bezahlt?

Vielen Dank

...zur Frage

Was darf ein Arzt kurz nach der Approbation verschreiben (Schweiz)?

Mich interessiert nur die Eigenmedikation. Mir ist nicht ganz klar, ob auch BTM verschrieben werden dürfen und ob die Krankenkasse alles selbst verschriebene übernimmt. Könnte ich mir dann z.B. Ritalin selbst verschreiben oder müsste ich dann immer noch zu meinem Arzt vorbeigehen für das Rezept?

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse auch rezeptfreie Salben?

Die Frage ist vielleicht etwas blöd, aber ich kenn mich da noch nicht aus.

Rezeptpflichtige Salben werden ja von der Krankenkasse zum Teil bezahlt. Werden auch rezeptfreie Salben bezahlt, wenn der Arzt sie mir verschreibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?