Zahlt die Krankenkasse (AOK) oder nicht?, schiefe zähne...

2 Antworten

Die Krankenkasse bezahlt die Behandlung** kranker Zähne**. Wenn du denkst, die Zähne sind schief, ist das noch lange kein Grund, dass die Allgemeinheit, dafür Geld aufbringen müsste.

also ich denk schon dass die karnk sind weil meine zähne tun dadurch weh und mein gebiss machmal auch

0

Grundsätzlich gilt meistens im Vertag, dass die Kosten 80/20 geteilt werden und du deinen gezahlten Anteil (außer Zusatzoptionen) bei ERFOLGREICHER Behandlung erstattet bekommst. Falls du keine weitere Spange bekommst, muss die AOK meines Wissens nach nicht zahlen (Begründung: keine Anwendung, z.B. wenn dir anhand des Ergebnisses vorgeworfen wird, dass du die lose nicht getragen hast). Kann eine Krankheit (o.a. nat. Grund) festgestellt werden, muss die AOK eigentlich zahlen. Ob diese Fehlerbehebung auch bezahlt wird weiß ich leider nicht.

MfG PattuXD

Was möchtest Du wissen?