Zahlt die Krankenkasse (AOK)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier wäre es sehr hilfreich, zunächst einmal die Ursache des starken Haarwuchses festzustellen. Gehe diesbezüglich mal zum Gynäkologen und lasse dich untersuchen. Oft liegt dem übermäßigen Haarwuchs eine Hormonstörung zugrunde, die sich gut behandeln lässt. Die Kosten dafür trägt die Kasse auf jeden Fall.

Der meinte das geht mit der Pille weg. Ich nehm die jetzt schon länger und es ist immernoch nicht weg. Das kam so, als ich in die Pubertät kam.

0
@LaraIsabelle

Ja, stimmt, oft geht's auch mit der Pille weg. Wenn sich aber nichts verbessert, sollte eine Untersuchung der Geschlechtshormone stattfinden. Wenn der Gynäkologe nichts findet, solltest du dich zur weiteren Abklärung zu einem Internisten mit Schwerpunkt "Endokrinologie" überweisen lassen.

0

schwer zu sagen. Alleine eine kosmetische behandlung ( und das wird es für die KK sein, auch wenn es für dich sehr störend ist) wird die kasse wohl nicht bezahlen. Aber probiers, man weiss ja nie. Und wenn sie ablehnen kannst du widerspruch einlegen und erneut hoffen

Enthaarungscreme und Wachs tuens nicht? Dann musst Du halt mal bei deiner Kasse anfragen, kann mir aber nicht vorstellen, dass die sowas zahlen. Eher schon ne Psychotherapie, damit du lernst, deinen Körper so zu akzeptieren, wie er ist. Denn was komt nach den Haaren: Brüste größer machen? Fettpolster absaugen? Nase zu groß und deswegen depris?

Es kommt gar nichts danach!!!! Aber ich bin kein Kerl!!!!!!! Verdammt nochmal :'( Nein die tuens nicht, die meisten Haare gehen gar nicht ab. .... Tut mir leid ich wollt nicht so rumschreien :'(

0

Kann das ein Psychologe bestätigen? Eine Depression ist doch ein wenig was anderes!

Eher nicht, weil sich die Haare auch anderwertig entfernen lassen (rasieren, harzen, wachsen, epilieren), versuchen kannst Du es ja, würde mir aber an Deiner Stelle nicht zu grosse Hoffnungen machen!

sehe ich genauso.

0

Aber soll ich denn alle 2 Tage 6 Stunden im Bad hängen um meinen Körper haarfrei zu kriegen? Solange dauert das nämlich. Man, allen scheiß zahlen die nur sowas nicht... .

0
@LaraIsabelle

Du hast recht, das ist lästig, aber der Krankenkasse ist das doch egal. Aber wie gesagt, lass dir ein Attest austellen und einen Kostenvoranschlag von so einer Laserbehandlung und probier es. Mehr als nein sagen können die ja auch nicht.

0
@LaraIsabelle

ne, da hast du unrecht... alles bezahlen die nicht, selbst dinge die echt nötig sind, sind manchmal unerreichbare dingen bei den kassen.

0

Was möchtest Du wissen?