Zahlt die Haftpflichtversicherung einen Brandfleck?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es wirklic ein Feerschaden war, wäre vorrangig die Gebäudeversicherung des Eigentümers zsändig. Dise würde den Veursacher in Regress nehmen.

Als HAFTPFLICHTSCHADEN GEHT DAS NU; WENN DER DIREKTE vEURSACHER den Schaden seiner Haftpflichtversicherng meldet. Diese wird die Rechtslage prüfen, unberechtigte Ansprüche abweisen, und berechtigte Ansprüche befriedigen. (Zeitwert)

Die meisten Privathaftpflichtversicherungen schließen Schäden an gemieteten Sachen aus. Fangt am besten schon mal an zu sparen und der Verursacher soll sich mit seiner Versicherung in Verbindung setzen.

Schäden an gemieteten SACHEN sind meist ausgeschlossen. Mietsachschäden in gemieteten Räumen (auch in Hotels) sind dagegen mit eingeschlossen.

0

Nur wenn die "Sengschäden" mitversichert sind! Ein Sengschaden ist kein Brandfleck: hier müßte eine Stichflamme sichtbar gewesen sein!

Weiterhin ist evtl. zu beachten:

Haftpflichtansprüche wegen Schäden an fremden Sachen und allen sich daraus ergebenden Vermögensschäden, wenn der Versicherungsnehmer diese Sachen gemietet, geleast, gepachtet, geliehen, durch verbotene Eigenmacht erlangt hat oder sie Gegenstand eines besonderen Verwahrungsvertrages sind.

Sengschäden bezieht sich auf die HAusratversicherung. Eine gemieteter Raum ist keine Sache (beweglich). In diesem FAlle handelt es sich um einen Mietsachschaden und sollte versichert sein.

0
@ADAIA

Ja klar ... jetzt wo es du schreibst ... danke für die Info!

0

Hallo, ein klassischer Sengschaden betrifft i.d.R. die Hausratversicherung, und eher seltenst die Wohngebäudeversicherung....man unterscheidet schon wie der schaden zustandekam..Vorsätzlich, absichtlich also, grob oder leicht fahrlässig, also ein Versehen...das ist bei der Abwicklung und der Schadensregulierung von großer Bedeutung..Natürlich auch wichtig zu wissen ,WESSEN Versicherung zum tragen kommt, wenn ihr den Schaden verursache habt an frendem Eigentum, wäre eine Haftpflichtversicherung eurerseits recht hilfreich...liebe Grüße

So pauschal würde ich mal sagen:

Parkett fest mit dem Gebäude verbunden -> Mietsachschaden -> Haftpflichtversicherung zahlt. Sengschäden hat mit Haftpflicht überhaupt nichts zu tun, das ist nur in der Hausratversicherung relevant....

Das Problem könnte sein, dass ihr alle noch nicht rauchen durftet ...

aber interessiert das wirklich die versicherung, ob wir da schon 18 waren?

0
@dcvdns1a

Wenn das ein Grund sein könnte um nicht zahlen zu müssen, schon.

0
@Othetaler

Kinder dürfen auch nict zündeln. Trotzdem wären Schäden über die PH abgedeckt.

0

Bei Fahrlässigkeit zahlt die Versicherung nicht!

Bei was würde die Versicherung denn zahlen, bei Absicht?

1

Ich Denke das wird sie Übernehmen.

Was möchtest Du wissen?