Zahlt die Haftpflichtversicherung das Öffnen einer zugeschlagenen Wohnungstür?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das muß sie leider selbst zahlen; war ja ihre eigene Schuld.

XtraDry 14.06.2011, 08:20

war ja ihre eigene Schuld

Gerade dann zahlt eine Haftpflichtversicherung ja...

0
diewildeHilde 14.06.2011, 08:23
@XtraDry

Es ist aber nichts kaputt gegangen. Wenn ich mir ne Fensterscheibe einschlage, und die Versicherung bitte, das zu zahlen, lachen die mich höchstens aus.

0
XtraDry 14.06.2011, 08:25
@diewildeHilde

Es ist aber nichts kaputt gegangen

Das ist der springende Punkt, und nicht die Schuldfrage...

0
diewildeHilde 14.06.2011, 08:31
@XtraDry

Meine Versicherung zahlt so was nicht. Meinen eigenen Kram sowieso nicht, Haftpflicht ist für Schäden bei anderen Leuten zuständig. Und ein Schaden ist ja auch nicht entstanden. Ist die Milch alle durch Versäumnis, zahlt das auch keine Versicherung. Sie hat sich ausgeschlossen, den Schlüssel vergessen - was sollte damit eine Versicherung zu tun haben?

0

Auf dem Schaden wird sie wohl sitzen bleiben. Sie hat sich ja eigentlich nur selbst geschädigt.

Ja, ja, das ist mir auch mal passiert vor ein paar Jahren... Sie sollte es als Lehrgeld betrachten, denn sicher wird keine Versicherung das bezahlen. Also: Immer einen Schlüssel beim nachbarn, beim Freund, bei Mama und Papa oder wem sie halt am meisten vertraut deponieren. So mache ich es seitdem auch.

Nein, natürlich nicht, warum sollte sie??? Haftpflichtversicherungen zahlen nur Schäden, die man selbst an FREMDEM Eigentum verursacht, wo ist das hier der Fall??? Hätte sie die Tür selbst eingetreten, hätte die Versicherung gezahlt...

Wapiti64 14.06.2011, 08:21

So ein Quatsch! Hätte sie die Tür selber eingetreten, wäre es mutwillige Sachbeschädigung. Dann hätte sie obendrein noch eine Anzeige kassiert!

0
XtraDry 14.06.2011, 08:23
@Wapiti64

Das war auch nur für den Fragesteller um zu verdeutlichen, wofür Haftpflichtversicherungen grundsätzlich da sind, und wofür grundsätzlich nicht... ;-)

0

Da kommt kein teilen oder Übernahme der Kosten der Versicherung in Frage

Nein, ich bin eben dabei eine HPV abzuschliessen Kein Versicherer bietet diesen Baustein an.

Die HPV zahlt keine Schäden, welche ich mir selber zufüge.

Was möchtest Du wissen?