Zahlt die Haftpflichtversicherung bei Sachbeschädigung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Graffiti machst du ja vorsätzlich. Wie stellst du dir denn da vor, dass eine Versicherung zahlt?

Für den Schadensersatz hast du jetzt 30 Jahre Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Haftpflichtversicherung wird die Übernahme des Schadens bedingungsgemäß ablehnen. Du darfst das aus der eigenen Tasche zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mußt Du selbst zahlen...das ist zum einen vorsätzlich erfolgt und zum zweiten eine Straftat (Sachbeschädigung) - da zahlt keine Versicherung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, dann fang schon mal mit dem Schrubben an. Du hast eine Straftat begangen und dafür bezahlt die Haftpflicht nicht. Unabhängig davon würde jeder Versicherte mit seinem Beitrag Deinen verursachten Schaden mit bezahlen.

So, und jetzt erklär mir mal, warum ich dafür bezahlen muss, wenn Du Sch***-Langeweile hast und mit Grafitti Wände beschmierst. Ich hoffe, Du wirst richtig heftig zu Schadensersatz verknackt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Sicherheit nicht, weil das mutwillig war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die zahlen das leider nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
02.07.2013, 19:39

Wieso leider? Dabei geht es schließlich um die Beitragsgelder der Versicherten.

1

Was möchtest Du wissen?