Zahlt die Haftpflicht unbezahlte Ware ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Zahlt die Haftpflicht unbezahlte Ware ?

Möglich - kommt aber auf die Schadensursache an.

Wenn z.B. ein Schaden in einem Einkaufszentrum passiert, wird allerdings nur der tatsächliche Schaden (ohne Gewinn) erstattet, also nicht der Verkaufspreis des Händlers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Besitznahme der Ware findet durch übergeben statt. Ob die andere Seite des Vertrages hier erfüllt wurde spielt dabei keine Rolle. Also sollte die HPV hier greifen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
koten 07.10.2016, 15:34

Kaufverträge beinhalten doch im allgemeinen einen Eigentumsvorbehalt. Das bedeutet, die Ware wird erst durch das Bezahlen zum Eigentum des Käufers. Wenn diese Ware dann beim Käufer kaputt geht, wurde fremdes Eigentum beschädigt. Ein Fall für die PH-Versicherung.

Bei eigenem Eigentum zahlt die Haftpflicht-Versicherung, soweit ich weiß, nie auch nur einen Cent. Dafür wäre dann eine passende Sachversicherung zuständig.

0
augsburgchris 07.10.2016, 15:42
@koten

Einer Haftpflichtversicherung sollte das Eigentum egal sein ich denke hier zählt der Besitz. 

0
koten 07.10.2016, 17:34
@augsburgchris

Würde das nicht bedeuten, daß die PH auf keinen Fall zahlt?

0
Apolon 08.10.2016, 14:08
@koten

@koten,

maßgebend ist wer den Schaden verursacht hat.

Ansonsten siehe meine Antwort an anderer Stelle hier im Thread!

0
Apolon 08.10.2016, 14:11
@koten

 Wenn diese Ware dann beim Käufer kaputt geht, wurde fremdes Eigentum beschädigt. Ein Fall für die PH-Versicherung.

Nein -  der Käufer hat die Ware doch schon erhalten. Also handelt es sich hier um Eigenschaden, der nicht versichert ist.

0

Kommt auf den Sachverhalt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
koten 07.10.2016, 15:37

Gute Antwort! :)

0

Entscheidend ist, daß  der Versicherung die Rechnung vorliegt !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
koten 07.10.2016, 15:36

Nein. Wichtig ist erst einmal, ob Erika131042 zum Ersatz des Schadens rechtlich verpflichtet ist.

Also: Wer hat was kaputt gemacht, und wem gehörte das?

0

Was möchtest Du wissen?