zahlt die Bundesagentur für Arbeit im ersten Semester Beitrag wenn der Studieninteressierte kein Geld hat und die Eltern kein Geld zu Verfügung stellen können?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

... was haben denn bitte Deinen Eltern mit Deinem Semesterbeitrag zu tun, der schon seit Monaten feststeht?

Und die BA ist doch für Studenten schon gar nicht zuständig.

Ich gehe davon aus, daß beim Studentenwerk Leistungen beantragt wurden nach dem BAföG und die auf Wunsch die Forderungen einige Tage stunden.

Ich vermute auch, daß ein Stipendium nicht geprüft/beantragt wurde.



Noch ganz vergessen zu erwähnen ist dass man Bafög beantragen kann wenn man weiß für welche Uni man sich entscheidet wo man studieren möchte aber nur wenn man natürlich die Zusage hat und wenn ich weiß wo ich studieren möchte kann ich an der Uni im Studentenwerk den Antrag denen überreichen nur ich weiß noch nicht wohin und daher habe ich auch keinen Bafög bekommen so dass ich das bezahlen kann und meine Eltern haben dieses Jahr ein Haus gekauft und haben in dieser Woche auch kein Geld für mich so dass ich den Semesterbeitrag zahlen kann

Normalerweise kann man den auch noch "verspätet" zahlen, das kostet dann aber meist etwas extra.

Warum sollte die Arbeitsverwaltung den Semesterbeitrag für ein Studium zahlen?

Du kannst doch versuchen, das Geld bei Verwandten zu borgen oder Du überweist halt erst am 10.08.

Was möchtest Du wissen?