Zahlt die AOK Plus Zahnreinigung + Prophylaxe? Weisheitszähne entfernen?

5 Antworten

die aok, egal ob normal oder plus, zahlt die reinigung. schau auf deren seite. wir bekommen das geld erstattet. zahnstein ist eh kassenleistung, parodontosebehandlung auch. falls du alles auf einmal machen willst kann man ein gel auftragen zur betäubung, das kostet mich 30 euro für alle zähne

für narkose oder dämmerschlaf, ohne psychologisches gutachten, zahlt keine kasse.

Ob Deine KK eine professionelle Zahnreinigung übernimmt, mußt Du bei Deiner Krankenkasse erfragen. Nicht uns.

Eine Vollnarkose oder "Dämmerschlaf" werden von der Krankenkasse nicht übernommen (da im Regelfall nicht erforderlich).

Die restlichen Behandlungen, auch Zahnsteinentfernung, werden von der KK bezahlt.

also zahnreinigung mußt du selber zahlen, etwa 85 euro.

weißheitszähne ziehen wird wahrscheinlich von der kasse übernommen, aber das sagt dir der zahnarzt

Krankenkasse übernimmt Dämmerschlaf?

Übernimmt die Krankenkasse Bahn BKK den Dämmerschlaf bei dem entfernen dee Weisheitszähne?

...zur Frage

Kann ich Zahnstein selbst entfernen?

Wollte fragen, ob es ratsam ist, wenn man sich den Zahnstein selbst entfernen möchte. Eine professionelle Zahnreinigung ist halt immer so teuer..

...zur Frage

Zahnreinigung - Prophylaxe Wie oft?

Hallo Leute. Es geht um die professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe) beim Zahnarzt. Eigentlich sollte man ja jede 6Monate zur Prophylaxe. Ist das besser, wenn man jede 3 Monate geht? Irgendwie schädlich für die Zähne? Ich habe mehrere Füllungen und bekomme schnell Karies. Aufgrund schlechter Erfahrungen in meiner Kindheit habe ich den Gang zum Zahnarzt oft gemieden. Bereuhen tuh ich es heute sehr. Naja also kann man Auch jede 3 Monate zur Prophylaxe? Die Kosten muss ich sowieso selber tragen, da ich nicht mehr minderjährig bin.

...zur Frage

Zahnstein entfernen: tut das weh?

Hallo. Ich habe jetzt schon länger zahnstein und frage mich, ob man zahnstein selber entfernen kann, und ob die narkose beim zahnartzt weh tut.. es ist kein neuer zahn, ein milchzahn. was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Zahnfleischentzündung u. Zahnstein bei einer alten Katze?

Meine Katze ist jetzt 14. Heute war ich mit ihr beim Tierarzt. Sie hat wenig Zahnstein u. wenig Zahnfleischentzündung an den Hinterzähnen. Der Tierarzt meinte, sie in Narkose setzen zu wollen um den Zahnstein zu entfernen, was ich bei ihren Alter viel zu Risikoreich bezüglich ihres Alters finde, da es wirklich sehr wenig Zahnstein an nur einem einzigen Zahn ist. Was die Zahnfleischentzündung angeht ist es auch nicht viel. Nur ein kleiner Ansatz zwischen Zahn und Zahnfleisch, wo sie jedoch Schmerzen hat, wenn ich daran gehe. Der Arzt meinte, ich soll es mit Zahnpaste für Kinder einreiben.

...zur Frage

professionelle Zahnreinigung - Zahnstein unter Zahnfleisch! - Betäubung?

ich habe heute einen Zahnarzttermin. Dort wird bei mir (16) eine professionelle Zahnreinigung gemacht, weil ich - für mein Alter - sehr viel Zahnstein habe... dieser befindet sich auch unter dem Zahnfleisch!!! und da das normale Zahnstein-Entfernen schon tierisch weh tut, wollte ich fragen: 1. Wie das gemacht wird und 2. wird das irgendwie betäubt? denn das tut höllisch weh!!! und ich kann mir das ohne Betäubung nicht vorstellen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?