Zahlt die aok die tena men die neu sind?

6 Antworten

Windeln und Co. bei Inkontinenz

Inkontinenzartikel helfen Personen, die nicht in der Lage sind, den Harn und/oder Stuhlabgang selbstständig zu kontrollieren. Die AOK übernimmt die Kosten für aufsaugende Inkontinenzhilfen unter bestimmten Voraussetzungen.

Voraussetzungen für die Kostenübernahme

Die AOK übernimmt die Kosten für Inkontinenzhilfen, wenn eine Inkontinenz ärztlich attestiert ist, weil mindestens eine mittlere Urin- und/oder Stuhlinkontinenz vorliegt und die Verwendung von Inkontinenzhilfen

medizinisch notwendig undim Einzelfall erforderlich ist und

der betreffenden Person hilft, die Grundbedürfnisse des täglichen Lebens zu erfüllen. Ursache für eine Inkontinenz können Fehlbildungen, verschiedene Krankheits- oder Verletzungsfolgen sein. Inkontinenz sollte deshalb grundsätzlich behandelt werden.

So erhalten Sie Inkontinenzartikel

Zu den aufsaugenden Inkontinenzartikeln zählen unter anderem Windeln, Vorlagen, Fixierhosen und Windelhosen. Der behandelnde Arzt verordnet die Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzartikeln auf einem Rezept. Das Rezept reichen Sie in der Apotheke, im Sanitätshaus oder bei einem anderen Vertragspartner Ihrer AOK ein. Bei Fragen zur Auswahl eines Vertragspartners wenden Sie sich an Ihre AOK.

Darüber hinaus haben Sie Anspruch auf Dienst- und Serviceleistungen, die wir für Sie vertraglich vereinbart haben, insbesondere:

Die Inkontinenzhilfe muss dem jeweiligen Schweregrad der Inkontinenz angepasst sein.Inkontinenzhilfen werden nach dem Körperumfang ausgesucht, damit die Auslaufsicherheit gewährleistet ist.Medizinisch erforderliche Inkontinenzhilfen sind grundsätzlich aufzahlungsfrei abzugeben oder zu liefern. Bei einer Bestellung über das notwendige Maß hinaus tragen Sie die entsprechenden Mehrkosten selbst.Leistungserbringer oder Lieferanten für Inkontinenzhilfen haben AOK-Versicherte in den Gebrauch von Inkontinenzhilfen einzuweisen und umfassend zu beraten.Die Lieferung von Inkontinenzhilfen erfolgt für AOK-Versicherte

frei Haus,auf Wunsch in neutraler Verpackung undin ausreichender Menge, angepasst an den individuellen, medizinisch notwendigen Bedarf.

Wir krigen unsere  Hilfsmittel (Windeln und ähnliches) von unserer Krankenkasse, wenn der Arzt einen bedarf feststelt bekommst du die auch, keine angst kannst da ruhig nachfragen

Ach so, meistens ist es aber so das die KK nur bestimmte sorten von Windeln oder ähnlichem verschreiben, aber warum weiss ich auch nicht.   Ich glaube aber man kann aber schohn mit der KK reden wenn man was bestimmtes braucht.


Tena sid immer aufzahlungspflichtig, da teuerer als andere.

Alle Krankenkassen zahlen dir den Volkswagen- du möchtestr den Porsche- der kostet extra.

Lass dir von deinem Inkontinenzversorger Muster schicken und test diese.

Wie rechnet die Krankenkasse (AOK) Besucher aus der EU ab?

Hallo,

mein Freund kommt mich alle drei Monate aus Finnland besuchen. Da er eine Autoimmunerkrankung hat benötigt er sehr teure Medikamente und hat diese auch im Rahmen des Aufenthalts hier bekommen.

Alles wurde über die AOK abgerechnet ...meine Frage ist jetzt, ob die finnische Krankenkasse die Beträge (Geld für Medis) an die AOK entrichten muss oder ob die AOK das für ihn zahlt ohne es der finnischen Krankenkasse mitzuteilen? Er macht sich Sorgen, dass er mich zu oft besucht bzw. die Medizin hier beansprucht, weil sie so teuer sind und er das nicht zahlen könnte, wenn es Probleme mit der Abrechnung gäbe.

...zur Frage

Zahlt man bei jeder Gesetzlichen Krankenversicherung gleich viel?

Da es ja einen einheitlichen Krankenversicherungssatz gibt?

Oder kann ich zb. bei der AOK 250 zahlen, aber bei der techniker krankenkasse dann nur 150 euro?

Ist das so unterschiedlich wie bei der PKV?

...zur Frage

Zahlt die AOK für Psychotherapie?

Guten morgen Leute!

Ich bin gerade im Krankenhaus und der Arzt sagt mir dass ich dringend zur Psychotherapie soll.

Er hat gesagt dass eine Sitzung kostet zwischen 40-150€. Muss ich das selber zahlen oder übernimmt die AOK die Kosten?

Ich danke euch sehr

...zur Frage

Kriege ich mein Geld zurück von der Krankenkasse (AOK)?

Halli hallo,

Man zahlt ja pro tag 10euro wenn man im krankenhaus liegt. Ich lag 20tage im krankenhaus und muss 200€ zahlen. Bekommt man das Geld von der Krankenkasse (AOK) zurück? Ich bin nicht befreid, ich weiss es nicht ob das was bringt aber,ich habe 60prozent schwerbehindertenausweiss

...zur Frage

zahlt die aok mein lohn?

Hallo bin im mom krankgeschrieben in der ersten woche wo ich auch angefangen hab:-( nun hab ich gelesen das der arbeitgeber im ersten monat nicht zahlen brauch bei krankheit,allerdings die aok,nun wie läuft das ab holt mein arbeitgeber das geld von denen und schickt es mir,oder muss ich etwas ausfüllen?und der aok schicken

...zur Frage

aok zahlt kein krankengeld was tun?

Hallo am 30.05 wurde ich rückwirkend zum 26.05 krankgeschrieben nun war der montag ein feiertag, und dienstag ging es mir noch nicht besser also mittwoch zum arzt,er sagte wann hätten sie arbeiten müssen ich:eigentlich samstag naja machen wir,nun hat der arbeitgeber gesagt das er von samstag bis mittwoch eine krankmeldung hat und er nicht zahlen muss da es im ersten monat passiert ist wo ich da bin,die aok sagt die zahlen erst ab dem feststellungs datum so hätte ich den mittwoch,dienstag,montag verloren ps aussage von der aok :zahlen einen tag nach feststellungstag was kann ich jetzt machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?