Zahlt das die Krankenkasse?

11 Antworten

Wenn das Gerät vom Arzt verordnet wird, bezahlt die Krankenkasse ein** LEIHGERÄT**. Wie hoch evtl. Eigenbeteiligung ist, kann dir deine Krankenkasse bestimmt mitteilen. Außerdem kannst du dich von der Zuzahlungspflicht befreien lassen. Bei einer chronischen Erkrankung musst du nur 1 % deines Bruttoeinkommens als Zuzahlung pro Jahr leisten.

Hallo hab das Gerät für die Schlaftherapie von der Kasse bezahlt bekommen. Gegen eigenanteil von 10 Euro. Jetzt brauche ich zusätzlich noch ein stationäres Sauerstoffgerät zur optimalen Therapie übernimmt das die Kasse auch?

Das CPap- oder evtl. auch BiPap-Gerät wird von der Krankenkasse gekauft und Dir als Leihgerät zur Verfügung gestellt. Du musst die Rezeptgebühr, wohl in Höhe von 10 Euro zahlen. Die musst Du auch später einmal jährlich für die Wartung und die Lieferung von Verbrauchsmaterial zahlen.

Das Gerät speichert die Anzahl der Therapiestunden. Die Krankenkasse wird Dich vermutlich irgend wann fragen, wieviel Stunden das waren. Das wird im Gerät angezeigt.

Es handelt sich übrigens nicht um ein Sauerstoffgerät. Es wird aus der Umgebung normale Luft angesaugt und mit dem Druck, der sich bei der Untersuchung im Schlaflabor als optimal herausgestellt hat, Dir über die Nase eingeblasen. Dadurch kann sich der Rachen nicht mehr verschließen. Wichtig ist, dass Du regelmäßig das Gerät verwendest, um Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck und Risiken durch die nächtlichen Apnöen zu vermeiden. Es lohnt sich auf jeden Fall das Gerät zu nutzen.

Zahlt die Krankenkasse eine zweite feste Zahnspange nochmal teilweise?

Hallo. Ich bin jetzt fast 16 und hatte als ich 13 war eine feste Zahnspange. Die Behandlung wurde abgeschlossen & mir wurde gesagt ich muss die lockere Spange nicht mehr tragen. Nun haben sich meine Zähne wieder verschoben und würde gerne wieder eine Zahnspange tragen,um gerade Zähne zu bekommen. Ich bin bei der AOK versichert & würde die Krankenkasse die Behandlung ein zweites Mal zahlen ? Womöglich bei dem gleichen Kiefernothopäden oder einem anderem.

Danke

...zur Frage

Aok hat zum 15.12.17 komplett geld abgebucht statt teil?

Hallo. Ich habe am 1.12.17 arbeit angefangen und ich war vorher arbeitslos zum freiwillig versichert jetzt hat das aok krankenkasse am 15.12.17 den kompletten beitrag abgebucht statt teil, weil ich jetzt arbeit gefunden habe kann aok krankenkasse doch nicht komplett den beitrag abbuchen arbeitgeber zahlt doch zum teil.was mach ich jetzt bitte um hilfe.

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse eine Perücke?

hallo! ich leide an kreisrundem haarausfall und habe nun keine haare mehr. Da eine echthaarperücke sehr teuer sein kann, wollte ich fragen ob da die krankenkasse sie zahlt oda mitfinanziert?

...zur Frage

Zahlt Krankenkasse Sportunfall Op?

Hallo,
ich bin bei der AOK versichert und hatte vor 6 Wochen einen Unfall im Kickbox training hab mein Tiefschutz vergessen zu tragen und einen tritt da unten bekommen. Hab schon einem Brief von der AOK bekommen was passiert ist habs genau so geschildert wie es war das ich meinen tiefschutz vergessen habe und einen drauf bekommen hab werd nämlich morgen Operiert zahlt das die KK? Der Fall war ja nämlich Fahrlässig von mir

...zur Frage

Wenn man Depressionen hat und sich dann professionelle Hilfe sucht, zahlt das dann die Krankenkasse?

...zur Frage

Kriege ich mein Geld zurück von der Krankenkasse (AOK)?

Halli hallo,

Man zahlt ja pro tag 10euro wenn man im krankenhaus liegt. Ich lag 20tage im krankenhaus und muss 200€ zahlen. Bekommt man das Geld von der Krankenkasse (AOK) zurück? Ich bin nicht befreid, ich weiss es nicht ob das was bringt aber,ich habe 60prozent schwerbehindertenausweiss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?