Zahlt das die Haftpflicht oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Haftpflichtversicherung tritt ein für Schäden, die man leicht oder grob fahrlässig bei Dritten angerichtet hat.

Wenn Du nicht mit Deiner Freundin zusammenlebst, dann musst Du eine Schadensmeldung bei Deiner Versicherung machen, die wendet sich dann an Deine Freundin.

Auto und Motorrad haben damit aber nichts zu tun. Die KFZ Versicherung tritt hier nicht ein.

Dazu musst Du eine private Haftpflichtversicherung haben.

Hallo DenizAri,

vermutlich zahlt das die Privathaftpflichtversicherung, wenn du eine hast.

Du musst eben den Antrag stellen: anrufen, kurze Schilderung, Schadenformulare zusenden lassen,ausfüllen, erst reparieren lassen, wenn die Versicherung geantwortet hat.

Melde es deiner Haftpflichtversicherung. (Selbst darfst du keine Zusage erteilen)

Diese prüft die Rechtslage und wehrt unberechtigte Ansprüche für dich kostenlos ab.

Berechtigte Ansprüche werden reguliert.

Ja, dafür ist eine HP da.

Warum sollte sie nicht?

Was möchtest Du wissen?