Zahlenreihen könnt ihr mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Fibonacci-Folge ist so was von bekannt - selbst als explizite Formel, d.h. auch krumme und komplexen Argumente möglich. Der Umkehrfunktionen Rechner kann das alles -> Du müsstest bei x eine glatte 9 eingeben, um Dein nächstes Folgeglied zu bekommen -> Bild 1

Folge 2 kann alles Mögliche sein, da keine Randbedingungen gegeben sind!

(mathematisch unendlich viele Lösungen -> kann Dir jeden Tag andere...)

Unter http://www.lamprechts.de/gerd/Zahlenfolgen.html

findet man 3 mögliche Lösungen.

Für die, denen das zu kompliziert ist, die mittlere Spalte aC in Worten:

aC[i+2]=aC[i+1]+(i+1)

"Der Nachfolger berechnet sich aus der Summe von Vorgänger und Zeilen-Index+1".

4+1=5

5+2=7 ...

14+5=19 -> 2 Möglichkeiten: entweder Du hast Dich verschrieben, oder

ab Index 5 wird nicht 5 dazuaddiert, sondern abgezogen: mathematisch "Vorzeichenwechsel" was man mit 

aC[i+2]=aC[i+1]+(i+1)*pow(-1,floor(i/4))

ausdrückt.

Bild 2

Wen weitere gültige Bildungsgesetze interessieren, kann sich hier melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste Zahlenreihe ist die Fibonacci Folge, bei der jede Zahl sich aus der Summe ihrer beiden Vorgänger ergibt.

Die Lösung ist also 13+21 = 34

Bei der zweiten fällt mir gerade auch nichts ein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim ersten müsste 34 rauskommen.
2+3=5//3+5=8//5+8=13//8+13=21//13+21=34 usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abuterfas 03.11.2015, 17:47

Beim 2. bin ich nicht sicher. 3? Hast Du irgendwo die Lösungen?

0

Was möchtest Du wissen?