Zahlen unter Vorbehalt der finanziellen Situation, rechtliche Auswirkungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Extremfall - wenn Du wirklich 0 Euro besitzt - wäre das so.

Aber dazu müßte Deine "finanzielle Situation" genau betrachtet werden.

Hier bietet sich an, im Rahmen "Deiner finanziellen Situation" - also soweit Du es aufbringen kannst - eine Ratenzahlung zu vereinbaren.

Also rechne nach, wieviel Du monatlich aufbringen kannst und biete ihm das als monatliche Rate an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahle ihm einfach soviel du kannst auf einmal und garantiere ihm den rest in monatlichen Raten. Wenn du dich daran dann hälst, sollte es keine Probleme geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir wissen nicht worum es geht, kennen den vertrag nicht und sind auch keine fachanwälte..

also lass dich am besten juristisch beraten von jmd., der sich auskennt.. das lohnt bei 1000,-- streitwert schon einmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerolsteiner06 27.04.2016, 09:14

Soweit ich die Frage verstehe, besteht gar kein "Streitwert". Sie bestreitet ja gar nicht, daß er die Kaution gestellt hat und sie jetzt zurückfordern darf. Sie kann das Geld nur nicht auf einmal und sofort aufbringen.

Wenn die Situation so klar ist, würde ich nicht noch extra Geld für einen Anwalt rauswerfen, damit wäre schon ein schöner Teil der Forderung beglichen.

0

Was möchtest Du wissen?