Zahlen oder nicht? PVZ Stockelsdorf

Support

Liebe/r JaniHoney,

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier einige Beiträge zum vorliegenden Fall ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schöne Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wann hast du die Belehrung zum Widerruf erhalten?

Wenn du innerhalb einer 14 tägigen Frist widerrufen hast brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Die stand auf der rückseite des "vertrages" nur hab ich gedacht es hat sich erledigt weil der typ ja ein kreuz gemacht hat dafür es sei kein abo, weil ich gefragt hatte weil es vorne drauf stand. ich hab es erst wiederrufen als die geld abgebucht haben. und meinten sie würden diese person nicht kennen und und und... so wurden aus 60euro über 200.... und das geld hab ich nicht.. ich habe denen jetzt nochmal geschrieben das ich bereit bin die erhaltenen zeitungen zu zahlen.. weiß aber nicht ob es schon zu spät ist.

0
@JaniHoney

du könntest Ratenzahlungen anbieten - aber nicht vergessen das Abo unbedingt zum nächstmöglichen Termin zu kündigen, sonst wird das noch stillschweigend verlängert.

0

Hallo,

im August (2011) gleiche Situation im Urlaub in Kiel. zwei Jugendliche mit diesem Zettel (Abo kram) darauf... aber mit der Begründung nur für 2 Monate den Stern kostenlos... läuft dann aber einfach aus kein Abo! keine Rechnung! Hab ich natürlich abgekauft...wie blöd!!! heute bin ich 58.50euro leichter auf meinem Konto mit der begründung PVZ!!! In der vorletzten Zeitung sollte auch ein Bewertungszettel für die Jugendtlichen Austräger liegen.

Auf dem Zettel sollte ich meine Bankdaten hinzterlassen damit sie nachprüfen können ob ich schulden bei den habe..wie blöd... hab ich auch geglaubt!

Hat sich eine Intressengemeinschaft geründet??

Kann man igrend wie dagegen vorgehen?

lg Marcus

ich würde das zahlen...ruf an und vereinbare raten :-)

@jana1985: Kennst Du überhaupt die Firma PVZ?

0

Alpha Pressevertrieb Betrug!

Hallo liebe Leute,ich bin so tief enttäuscht,dass heut zu Tage man Mitgleid und Hilfsbereitschaft ausnutzt, ich bin mal wieder drauf gefallen aber dieses mal mit Abozeitschrift.Es klingelte und vor mir stand junger Mann, der zuerst eine Drogenumfrage machte, dann erzählte dass er früher selbst grogenabhängig war aber jetzt zu einen bekannten Antidrogenverband gehört und in Bezug auf seine Verhangenheit Sperung in 16 Berufstätigkeiten hat.Und dass ist seine letzte Chance Job zu bekommen wenn er genug Punkte durch Abo Zeitschriften bekommt.Er tat mir leid und ich habe "Neue Welt" für 1,60 € abonniert für 12 Monate.Ich habe vor 2 Wochen die Zeitschrift erhalten und heute haben die mir von den Konto 24€ für vierteljährliche Zahlung abgezogen!!! Ich bin sprachlos, wie kann es sein dass die Summe so hoch ist?Mir würden keine weiteren Kosten übermittelt in Schriftform und auch mündlich,nur "*inklusive Zustelung" und steht nicht wie viel, er war auch faul an den Zettel zu schreiben wie viel die Zeitschrift kostet.Und ich kann mir leisten so viel Geld wed zu schmeissen.Was soll ich machen, kann ich auf Grund unkorrekte Beratung keine Kostenaufklarung und keine Widerrufbelerung den Abo kündigen? Weil es ist fast 2 Monate vergangen und Wiederrufrecht nur innerhalb 14 Tagen.Und im Inet bin ich daraufgestossen dass es eine bekannte Betrugfirma ist und solche Maschen ziehen die ständig ab.Jetzt haben die meine Kontodatten und den Zettel habe ich auch unterschrieben (auf die Rückseite steht Wiederrufsfolgen/belehrung), die schriftliche Bestätigung habe ich nach einen Mobat erhalten :/ aber da stand auch nicht die Summe desswegen wusste ich nicht was auf mich kommt.Was kann ich noch dagegen machen?ich mochte keine 100 €, die ich nicht hab an diese Abzocker abgeben.Vielen Dank an Alle im Voraus!.LG Anna

...zur Frage

DIG INKASSO - STOCKELSDORF - EVENTUS MEDIA - WOLFGANG KLENK: Forderungen nach Zeitschriften-Abo trotz Kündigung. Wer hat Erfahrung mit Abzocke?

Habe nach mehrfachen Kündigungen eines über groupon per e-mail abgeschlossenen 1-Jahres-Abos für Zeitschrift GALA (über Eventus Media) weiterhin Lieferungen und Abbuchungen erfahren. Erst lange Zeit nach wiederholter Kündigung Lieferungseinstellung, bis dahin Abbuchung von meinem Konto alle 3 Monate über STOCKELSDORF PV. Diese forderten nach Beendigung plötzlich nochmals 27,10 €, ignorierten meine begründeten Einwände.

Nun fordert DIG DEBITORINKASSO 106,72 € für angebl. rückständige Bezugsgebühr über 27,10 € und diverse Eintreibungskosten einschl. "Schadenersatz". Im Schreiben steht: "Forderungssache WOLFGANG KLENK GmbH & Co.KG".

Das Vorgehen halte ich für einen Abzockversuch durch Verwirrungstaktik bezüglich Zuständigkeit (immer wieder andere Firmen bzw. Adressen benannt, für Kündigung). Verlag und Redaktion sowie deren Vertriebsstelle wurden mir nie richtig benannt. Ich halte dies für absichtliche Verwirrungstaktik, um meine Kündigung nicht anzuerkennen.

Absurd: DIG-INKASSO behauptet jetzt plötzlich, die Belieferung sei wegen meines Zahlungsverzugs eingestellt worden. In Wirklichkeit war es genau anders herum: meine wiederholten Kündigungen wurden ignoriert bzw. für nicht gültig erklärt.

Bin an Erfahrungen von Betroffenen interessiert. sowie ggf. an gemeinsamem Vorgehen gegen diese Verschleierungs-, Verwirrungs- und Abzockversuche.

Gerne auch Austausch über persönl. e-mails.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?