Zahlen mit Ziffern schreiben.

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

In welchem Zusammenhang wird diese Aufgabe gestellt?

Es könnte eine Aufgabe zum Verständnis des Stellenwertsystems zu sein, möglicherweise soll dabei herauskommen, dass 4 * 100.000 + 8 * 10 + 3 * 1 dasselbe ist wie 400.000 + 80 + 3 und das wiederum dasselbe wie 400.083

Die Fragestellung ist SEHR unmathematisch.
Gemeint ist, dass sie die gesuchte Zahl nur mit dem jeweiligen ersten Faktor schreiben soll.
Wahrscheinlich war vorher besprochen worden, dass sich im Dezimalsystem z.B. Eine sechsstellige Zahl aus sechs Ziffern zusammensetz, die die:
Hundertausender Zehntausender Tausender Hunderter Zehner Einer
angeben.
In der o.g. Aufgabe:
4 Hundertausender 0 Zehntausender 0 Tausender 0 Hunderter 8 Zehner 3 Einer
Also:

400083

aha, also DOCH in Buchstaben.....:-)

0

Hätte da gestanden: "Rechnen Sie bitte aus", wäre es sicherlich verständlicher gewesen.

Die Antwort ist also 400.083 (frag mich nicht, wie ich darauf gekommen bin ;-))

In welcher Klasse ist sie denn? ich überleg gerade, ob sie die Zahlen in Buchstaben schreiben soll (wäre so 5. Klasse). Ziffern sind das ja schon.

Oder, sie soll das ausrechnen und Punkt- vor Strichrechnung beachten?

Das habe ich auch überlegt, ob sie die nun in Buchstaben schreiben soll.

0
@TheLuckyOne699

Also sie meint, von Buchstaben hat sie in dem Zusammenhang noch nix gehört.. und danach sieht's auch irgendwie nicht aus..

0

Oder, sie soll das ausrechnen und Punkt- vor Strichrechnung beachten?

Ich glaube, Punkt- vor Strichrechnung sollte immer beachtet werden.

Und die Antwort in Buchstaben auszuschreiben wuerde meiner Meinung nach aus keinen erkennbaren Sinn ergeben, da dies nicht Teilbestand der Aufgabe ist.

4 * 10^5 + ...

Das scheint auch nicht richtig, da eine 10 ja keine Ziffer mehr darstellt.

Sehr eigenartig ...

0
@Shades93

ja, klar sollte man, aber Schüler müssen das ja eben erst lernen...

0

Da Zahlen immer aus Ziffern bestehen, ist die Aufgabe schon erledigt.

Wenn sich Lehrer oder Bücher nicht klar ausdrücken, ist das nicht die Schuld des Schülers.

Eine Ziffer ist einstellig, wobei die Ziffern 0 bis 9 gleichzeitig Zahlen sind.

Das ist mir klar... aber kannst du mir dann sagen, was sie da noch schreiben soll?

0
@Brettii

Offen gesagt, verstehe ich die Aufgabenstellung nicht. Oubyi's Antwort scheint mir plausibel.

0

Der einzige Sinn an der aufgabenstellung könnte die Ermittlung des Lösungsweges sein.

also: 1. 4100.000= 400.000 2. 8 10= 32 3. 3* 1= 3

  1. Summe 400.035

4 * 100.000 + 8 * 10 + 3 * 1

 4 * 100.000 = 400.000
 8 *      10 =      80
 3 *       1 =       3
               400.083

Irre ich, oder irrst du? :]

0

Ziffern sind ja einzelne "Zeichen". Ich nehme an, du darfst nur noch 1-9 verwenden.

Was ja irgendwie n bisschen zu schwer für 5. wär, denk ich?

0

Da blicke ich selber nicht durch o: inwelcher klasse ist sie?

Was möchtest Du wissen?