Zahlen eure eltern alles was ihr wollt?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich persönlich finde deine Eltern haben Recht, wenn sie dir nicht alles bezahlen wollen. Klar ist es cool wenn man alles bezahlt bekommen würde, aber die Kinder in meiner Schule bezahlt bekommen sid total unselbstädig und eingebildet. Ich denke, wenn Eltern ihren Kindern alls bezahlen, werden diese xtrem abhängig von ihren Eltern und stehen dann später im Leben, wenn es ein schweres Geldproblem gibt bei ihren Eltern vor der Tür und verlangen Geld.

Das ist jz aber auch nur eine Hypothese und trifft vermutlich auch nicht auf alle zu.

LG Kayminka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es falsch, wenn die Eltern ALLES bezahlen. Wenn alle ausser Du, auf die Studienreise gehen, dann würde ich nochmals mit ihnen reden. Wenn du unbedingt mitwillst, dann frag doch deine Eltern ob du die Hälfte selber bezahlen kannst. Verhandeln bringt immer was...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenns schulisch ist sagen meine Eltern nie nein, weil es ja für die Zukunft wichtig ist genauso wie den Führerschein. Jedoch denken jeder eltern anderst. Vielleicht wollen sie dir zeigen das geld schwer zu verdienen ist und nicht auf bäumen wächst. Du könntest ferienjobs annehmen oder eine liste mit argumenten machen und deinen eltern geben und sagen wieso es wichtig ist. Vielleicht verschiebst du auch einfach den Autoführerschein. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Eltern haben mir bis ich 18 wurde alles bezahlt was nur ging. Dann nicht mehr weil ich selber schon ganze 3 Jahre am arbeiten bin und wen ich in den Urlaub möchte dann MUSS ich das selber zahlen. Gut ich will das aber allgemein nicht das meine Eltern mir mit 22 Jahren noch alles bezahlen müssen ich bin gerade am Führerschein machen das ist das einzige aber wirklich aller einzige wo sie mir komplett noch bezahlen also Führerschein plus neues Auto. Aber sonst gar nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akka2323
22.04.2016, 08:55

Das reicht ja wohl, da hast Du ziemliches Glück. Das haben nicht alle Kinder.

0
Kommentar von Ivonnesko
22.04.2016, 21:40

Ja ich bin auch froh

0

Das ist auch irgendwo ein Stück Erziehung.Irgendwann musst du mal auf eigenen Beinen stehen und selber deine Finanzen im Blick haben.Kinder die jetzt alles bekommen was sie wollen,ungeachtet der Kosten,gucken im späteren Leben auch weniger auf die Ausgaben und landen schneller in der Verschuldung. (natürlich war das jetzt ein wenig übertrieben).

Jedenfalls haben es meine Eltern auch so gemacht.Wenn du erstmal arbeitest,weißt du das verdiente Geld zu schätzen und überlegst  es dir zwei mal es auszugeben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3halbe
21.04.2016, 22:22

seh ich genau so

0

Ich kann deine Eltern verstehen, da du es dir selber nicht finanzierst, solltest du auch ihre entscheidung respektieren...vllt hat es auch einfach andere gründe wie zb. das sie sich sorgen machen?...und so wie ich es verstanden habe darfst du ja dennoch auf zwei studienfahrten + deine konzertreise...also sei froh darüber:) stell dir vor du dürftest nichts davon unternhemen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Eltern haben mir (18) bis jetzt "alles" bezahlt, ich hab halt nie richtig Taschengeld bekommen, sondern gesagt, kann ich für das und das so und so viel Euro haben? Hat für mich immer geklappt und ich empfinde mich auch weniger verschwenderisch als andere meines Alters. Ich kann dir natürlich nicht sagen, wie ich mich demnächst machen werde, wenn ich für mich selbst sorgen muss. Aber so konnte ich mich auf die Schule und aufs erwachsen werden konzentrieren, anstatt zu arbeiten und ich glaube, dass man durchaus auch den Wert von Geld einschätzen kann, auch wenn man es nicht selber verdient hat, wenn man mit den Eltern darüber redet und halt entsprechend "erzogen" wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar schon fast 30 und arbeite selber (verdiene selber), aber meine Eltern haben mir nicht alles gezahlt.

Klassenfahrten, Reisen (als Familie), Schulmaterialien, Kleidung ja, alles andere nicht. Führerschein zur Hälfte. 

Meine Auslandsjahre habe ich mir komplett selber finanziert. 

Ich würde es heute ablehnen, wenn man mir alles zahlen will, denn für mich ist das dann immer wie "man will mich kaufen" und ich bin nicht käuflich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den vielen Reisen bei dem Preis würden meine Eltern auch nicht alle bezahlen, zudem musste ich meinen Führerschein zum Großteil selbst zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde die Begründung blöd. Außerdem erscheint mir diese Entscheidung reichlich willkürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine eltern zahlen mir natürlich sämtliche klassenfahrten und bei uns an der schule kann man auch durch eine initiative eine vergünstigung des reisepreises anfordern, wenn man tatsächlich nicht das geld dazu hat, mit gehen zu können. Man sollte nicht von der klasse getrennt werden, nur weil man zu wenig geld hat, um an der klassenfahrt teil zu nehmen. Wieso deine eltern zu geizig sind ihrer tochter eine klassenfahrt zu ermöglichen ist mir schleierhaft. Wenn ich so etwas egoistisches schon höre, könnte ich ausrasten... Wenn es jz irgendwelche schuhe oder ein smartphone oder so wär, würd ich es ja verstehen... aber bei klassenfahrten?! wtf. Aber wenn du diese ansicht ok findest, dann ist ja alles gut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3halbe
21.04.2016, 22:40

ich mein des ist ja ne stufenfahrt und keine klassenfahrt, die ganzen dinge zusammengewürfelt sind pro jahr 1000€. finanzieren könnten sies ja schon

0

Also Klassenfahrten haben meine Eltern mir auch gezahl, Taschengeld habe ich 20€ im Monat bekommen aber auch nur, bis ich fast 15,7 war, danach Habe ich meinen Job angefangen und arbeite, verdiene verhältnismäßig wenig aber meine Eltern helfen mir finanziell gerne aus, meinen Führerschein muss ich 100% selbst zahlen aber das Motorrad haben meine Eltern mir gestellt, aber aktuell ist sie noch nicht funktionsfähig, darum muss ich mich jetzt kümmern ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenGiirl
21.04.2016, 23:21

Bin übrigens 16, hab vergessen das zu erwähnen

0

Also so Ausflüge/Reisen undso zahlen meine Eltern, wenn es jetzt nicht so übertrieben teuer ist. Also so 500€ für eine Woche eher nicht. Aber kam aich noch nie vor, also ja..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gylfie02
22.04.2016, 07:02

aber ich würd es schon sch*iße finden, wenn alle auf Klassenreise oder was das its fahren und du nicht. Bei Schuhen oder Handy pdwr so könnt ich das verstehen.

0

das ist halt jeden seine Sache aber du könntest ja Kellnern oder so, dann kannst du eine Fahrt selbst bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Eltern geben mir Geld, wenn es für meine Zukunft wichtig ist oder Spaß dabei habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle eltern sind unterschiedlich denk immer daran: es gibt schlechtere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich sehr gut ;) Geh mal bisschen arbeiten und zahl nebenbei nen Haushalt, dann weißt du, dass das echt viel Geld ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt man zu so vielen Studienreisen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?