Zahlen der Mietkaution trotz Kündigung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich ist der noch offene Teil der Kaution noch zu zahlen.

Denn Kaution ist für Ansprüche des Vermieters nach Mietende und nicht zum abwohnen.

Das die Kaution sofort nach Mietende zurückgezahlt wird ist eher selten.

Müssen wir restliche Kaution noch nachzahlen, obwohl wir sie in 3 Monaten wieder bekommen?

Ihr müsst zahlen.

Sie riskieren eine "nominierte" Klage, wenn Sie sich nicht an Ihre Vertragsabreden halten!

Ja, die Kaution muss gezahlt werden, und zwar im Zweifel sogar noch nach Ende des Mietverhältnisses und Rückgabe der Wohnung...

Das Schweigen bedeutet gar nichts, wenn der Vermieter nicht verpflichtet ist, Eure Fragen zu beantworten...

Wenn der zweite vetraglich genannte Zahlungszeitpunkt vor Ende januar liegt, m´ßt Ihr noch zahlen.

Da es vertraglich geregelt ist, muß der Vermieter Fragen hierzu nicht beantworten, der Vertrag gilt

Bambi1964 05.02.2015, 15:57

Verträge können auch sittenwidrig sein. Da müsste man erstmal das BGB wälzen (viel Spass!), DAS ist verbindlich.

0
FGO65 05.02.2015, 16:00
@Bambi1964

Was soll denn daran sittenwidrig sein, wenn der Vermieter dem Mieter entgegenkommt und die Kaution in Teilbeträgen bekommen will?

2
Mephisto2342 05.02.2015, 16:00
@Bambi1964

Es gibt (auch hier und im Gegensatz zu Dir) Leute, die das BGB nicht wälzen brauchen, weil sie es und die dazugehörige Rechtsprechung kennen, und daher auch von vorneherein brauchbare und sinnvolle Antworten geben...

3
Mephisto2342 05.02.2015, 16:02

Eine Kaution ist auch danach noch zu zahlen, sogar im Zweifel noch nach Ende des Mietverhältnisses und Rückgabe der Wohnung...

4

Ich würde nicht mehr zahlen und wenn sie meckern, darauf verweisen, dass Eure Fragen nicht beantwortet wurden.

In neun Monaten könnt Ihr die Wohnung ja kaum so sehr verwohnt haben, dass man sie grundrenovieren muss und dafür die komplette Kaution verbrazzt.

Mephisto2342 05.02.2015, 15:59

Und dann den darauf folgenden Mahnbescheid zusätzlich zahlen? Super Tipp...

3
anitari 05.02.2015, 16:24

Kaution ist nicht nur für evtl. nötige Renovierung oder Schäden da.

1
albatros 05.02.2015, 17:13

...solcher "Rat" führt in's Unglück und hat mit geltendem Recht nichts zu tun.

3

die bekommt ihr nicht in 3 monaten zurück.. zumindest nicht ganz. erst werden die NK abgerechnet.. also zahlt mal schön, was ihr vertraglich zugesichert habt...

woher sollen wir wissen, was dein vermieter möchte? ihr habt gekündigt und er antwortet nicht auf eure fragen - also wartet doch einfach mal ab was passiert.

Was möchtest Du wissen?