Zahle ich zu viel im Monat?

10 Antworten

Wurden monatliche Vorauszahlungen vereinbart oder eine Pauschale? Über Vorauszahlungen muss abgerechnet werden, über Pauschalen nicht.

Deine Vorauszahlungen (wenn denn so vereinbart, sind für Heizung an der Obergrenze (1,15 €/m²/Monat).

Die Vorausz.für Strom mit 54 EC/KWh ist absolut zu viel. Es kann mit durchschnittlich 25 EC/KWh gerechnet werden. Du zahlst also über 100% zu viel!

Nun kommt's drauf an, Pauschale oder Vorauszahlung. Schau im MV nach.

Kommt drauf an wo, kann man pauschal nicht sagen. Hier in Ulm z.B. zahlt man für ein möbliertes Dreckloch, 25 qm mit Etagenklo durchaus 300 Ocken und mehr all inclusive (also mit NK und Strom). 

Einfach mal im Internet nach vergleichbaren Objekten suchen und schaun, ob das in der Gegend im Rahmen liegt.

60 euro Strom

bei Deinem Stromverbrauch finde ich es zu hoch, mach mal einen Stromvergleich und wechsle

https://www.check24.de/strom-gas/strom/testsieger/?wpset=google_sitelink&gclid=CJ6Do6nHsMoCFUHkwgodG5cKOQ

kann nicht wechseln der vermieter sucht seinen günstigsten anbieter er zahlt dann den  abschlag  fürs ganze Haus deswegen hat meine Wohnung ja einen Zwischenzähler, ich denke doch mal das ich doch dann meinen verbrauch von 1234 KWh im Jahr von seinem Zählerstand abziehen muß und wen er 0,29 Cent zahlt dies dann mit meinem Verbrauch errechne sind dann 359,02 Euro?

1
@sf2016

Mit Zwischenzähler kenne ich mich nicht aus; Du zahlst m.E. das doppelte, was normalerweise bei Deinem Verbrauch üblich wäre.

3

Was möchtest Du wissen?