Zafira A bj.02 1,8liter säuft 200 km ein Liter Öl . Auto ist unten trocken fährt ohne Probleme und sehe kein blauer Rauch aus dem Auspuff wer hat das gleiche P?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Zafira reinigt normalerweise automatisch seinen Abgasfilter (Diesel). Dazu wird ein Diesel/Öl Gemisch bei hohen Temperaturen verbrannt. Dies sorgt dafür, dass die Verunreinigungen im Filter förmlich zu Staub zerfallen und ausgeblasen werden.
Normal hört sich dein Fall allerdings nicht an, würde das mal in einer Werkstatt ansehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TommyHH88
22.08.2016, 20:54

Der 1.8 ist ein Benziner und deine Antwort würde auf einen DPF passen, aber selbst die knallen nicht 5 Liter Öl auf 1000 km durch ;-)

1

Es verschwindet Öl, dass gibt es drei Möglichkeiten:

1. Es wird im Motor verbrannt, da die Kolbenringe im Arsch sind.

Eher nicht der Fall bei dir, weil der Abgas anders wär. Riecht man scheinbar auch.

2. Das Öl läuft aus.

Ist nach deiner Beschreibung wohl auch nicht der Fall

3. Das Öl vermischt sich mit dem Kühlwasser, weil die Zylinderkopfdichtung kaputt ist.

Prüf doch mal dein Kühlwasser, ob es ölig aussieht. Da finde ich nur die Menge von 1 Liter / 200 km etwas viel für.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von invali
28.08.2016, 20:25

Ich habe jetzt festgestellt das der vierte Zylinder die Kerze schwarz ist also so wie es aussieht verbrennt er das Öl im vierten Zylinder fahr mal in die Werkstatt aber man sieht nix am Auspuff

0

Deine Frage gehört in das Guinnes Buch....!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?