Zähneknirschen und Zähnepressen?

2 Antworten

Da gibt es ein ganz einfaches Heilmittel: Magnesium.

Ohne Magnesium kann der Muskel sich nicht in Ruhe entspannen, und dadurch kaust und beißt Du, vor allem nachts. U(nd dann tut morgens alles weh, klar.

Nimm abends eine 400er Kapsel bei 40 kg Gewicht, darüber nimm nachmittags noch mal eine.

Achte aber darauf, daß weder Süßstoff noch Magnesiumstearat enthalten ist. Ich nehme immer das von St Anton, gibts bei ama zon.

Die Schiene ist Mist, laß das lieber, damit beißt man immer nur noch mehr, um das Dings loszuwerden.

Danke, ich werde es trotzdem mal mit der Schiene probieren (:

0
@bluemchensofia

Kaufe Dir aber bitte sofort das Magnesium! Aus der Apotheke kannst Du auch Bittersalz nehmen, paarmal am Tag eine Prise ins Glas Wasser.

Ich habe mehrere Schienen kaputtgebissen - erst mit der Einnahme von Magnesium hatte ich Ruhe.

0

SChau Dir auf Youtube mal Videos zur Kiefermassage an. Wundert mich, dass Dein Doc Dir das nicht gezeigt hat.

Meine Situtation war da noch nicht mit solchen Backenzahn Beschwerden. Vielen Dank.

0

Extremes Zähneknirschen mit Traum?

Hallo, Ich knirsche sehr viel in der Nacht und über den Tag presse ich immer wieder die Zähne zusammen. Auch kaue ich viel Kaugummi, was ich gerade gelesen habe, dass man es nicht sollte. Seit mehreren Monaten träume ich in der Nacht, dass ich so sehr die Zähne zusammen Presse, dass ich mir im Traum meine Zähne ausreise/abbreche... Heute Nacht war das wieder so und heute merkte ich, dass mein ganzer Kiefer und die Kaumuskeln extrem schmerzen und wie Muskelkater haben. Ist das mit dem Traum Zufall, oder hat das als auch noch jemand? (Komm mir irgendwie blöd vor, weil ich von Traumdeutung nicht viel halte) Hat jemand noch Tipps, was ich gegen das knirschen noch machen kann? Eine Schiene hab ich schon seit mehreren Jahren.

...zur Frage

Zähneknirschen: was kann man tun?

Knirsche zur Zeit stark mit meinen Zähnen und habe richtig Schmerzen davon. Mein Zahnarzt hat mir ein Schiene für 800 (!!!) Euro empfohlen. Muss es eine so teure Schiene sein oder reicht die von der gesetzlichen Krankenkasse? Was kann man noch gegen starkes Knirschen machen?

...zur Frage

Zähneknirschen ich bin so verzweifelt, was tun?

Hallo Leute,

ich knirsche so extrem mit den Zähnen und Presse diese auch in der Nacht total. Ich lasse heute nochmal einen Abdruck für eine aufbissschiene machen. Mein Zahnarzt hat mir aber so Angst gemacht, weil er meinte, wenn ich so weiter mache fallen mir die Zähne aus und mein Zahnfleisch geht zurück. Entspannungskurse habe ich schön gemacht haben mir aber nicht geholfen. Durch die Aussage vom Zahnarzt habe ich noch mehr Angst! Klar ich habe Skoliose ist das auch ein Problem dadurch? Gott ich habe so Angst meine Zähne zu verlieren und bekomm das knirschen und pressen auch nicht weg. Hat jemand Erfahrungen :(

...zur Frage

Nachts Zähneknirschen, bitte helft mir!

Und zwar glaube ich, dass ich nachts mit den Zähnen knirsche, in ein paar Tagen habe ich einen Termin beim Kieferorthopäden, da wird es sich herausstellen, ob ich mit den Zähnen knirschen tue.

Nun zu meiner eigentlichen Frage, im Internet habe ich mich etwas über Zähneknirschen informiert und herausgefunden, dass die Kieferwinkel sich verdicken, wegen dem ständigen Muskeltraining( das Zähneknirschen). Das sollt ihr nicht falsch verstehen, aber ich liebe mein Gesicht, so wie es ist und will keine Hamsterbacken oder ähnliches.

FALLS SICH MEINE KIEFERWINKEL JETZT TATSÄCHLICH VERÄNDERN, WERDEN DIE NICHT WIEDER DAS NORMALE OPTISCHE ERSCHEINUNGSBILD BEKOMMEN, WENN ICH SO EINE SCHIENE VOM ARZT BEKOMMEN WERDE? MUSKELN ENTWICKELN SICH JA ZURÜCK, WENN MAN SIE NICHT WEITER TRAINIERT

...zur Frage

Beißeder, chemischer Geruch und Geschmack bei Zahnabdruck beim Zahnarzt?

Hallo,

ich komm mir grad etwas paranoid vor, aber ich hätte doch ganz gerne mal eure Erfahrungen. Ich war gerade beim Zahnarzt und soll demnächst eine Schiene nachts tragen,da ich wohl knirsche. Als die Helferin mir das Zeug in den Kiefer gepresst hat, stank es so bestialisch chemisch! Es hat so gebrannt in der Nase und auch der Geschmack war eher, als hätte sie die Masse mit scharfen riechenden und beißenden Chemikalien/ Alkohol angerührt D:

Ich hab diese Abdrücke schon beim Kieferorthopäden vor 3 Jahren machen lassen und auch bei nem Kieferchirurgen letztes Jahr (lange Leidensgeschichte xD) und da war das nie so, dass ich dachte, mir ätzt Nase und Kiefer weg...

Hat sie was falsch gemacht oder ist das einfach bei jedem Zahnarzt anders? Muss ich mir jetzt Sorgen machen? xD

Liebe Grüße und vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?