Zähne ziehen - tut das weh?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Man bekommt meistens eine örtliche Betäubung, dann spürst du keinen Schmerz, aber es kann sich schon komisch anfühlen. Manchmal gehen Zähne nicht sofort raus und dann muss der Zahnarzt/die Zahnärztin daran etwas fester ziehen und rum-wackeln, damit der sich lockert. Aber du merkst davon nur, das dich jemand am Kiefer festhält und hin und her zieht.

Später kann es sein, das es ein wenig weh tut, wenn die Betäubung nach lässt, aber bei mir tat es im nachhinein nie richtig weh oder so :)

Ich wünsche dir viel Glück Mini0n :)

Hallo. Bei mir wurden auch etliche Zähne gezogen. Das zeihen an sich macht keine Schmerzen, is nur unangenehm weil der Arzt den Zahn hin und her wackelt. Ich finde immer die Spritze unangenehm, ist halt ein kleiner pieks und es ist dann halt druck drauf, aber nicht schmerzhaft. Und nach dem zeihen wirkt die Narkose ja noch also sind auch dann keine Schmerzen. Die Wunde verheilt dann recht schnell. LG

Wenn sich die wurzel schon aufgelöst hat tut das garnicht weh. aber wenn die wurzel noch da ist oder dir sogar feste zähne gezogen werden kann das ganz schön schmerzhaft werden. es fühlt sih so an als ob die zahnärztin mit viel kraft versucht an der stelle wo dein zahn ist einen nagel hineinzudrücken. und wenn der schmerz am schlimmsten ist hörst es plötzlich auf und dann kommt der nächste zahn und du weißt es wird wieder genauso weh tun. Ich hoffe für dich dass die wurzeln schon weg sind. :)

Also es sind feste (ich sag mal) gesunde Zähne, die wegen der Zahnspange gezogen werden. Der Kiederorthopäde meint er müsste meinen Unterkieder verkleinern. Ist es wirklich so schlimm :(

0
@Mini0n

Ich will nicht lügen und deshalb gebe ich dir jetzt schonmal bescheid dass es wirklich schmerzhaft wird weil es sogar feste zähne sind. Ich habe mal milchzähne gezogen bekommen wo die wurzeln von den festen Zähnen noch nicht aufgelöst wurden und das hat wirklich ziemlich weh getan. ich dachte dass es so wie bei den anderen milchzähnen wird weil mit spritze ne betäubung zu bekommen eigentlich immer hilft aber es hat trotzdem weh getan. Wenn du jetzt schon so eine Angst hast wird es wahrscheinlich im Vergleich zu deiner Angst garnicht so schlimm.

0

Bei mir wurden wegen der Zahnspange 6 "gute" Zähne gezogen Tat höllisch weh , 1 hat sich entzündet. Viel Spaß die nächste Woche kannst du nur noch Grießbrei essen :D Wie heißt es gleich nochmal Wer schön sein will muss leiden :D

0
@jaccoxd

Von wem hast du deine Zähne geerbt ? ich sollte eigentlich meine maul halten weil mir nur 2 zähne ohne ziehen rausgefallen sind aber bei dir muss der Zahnarzt echt Spaß am ziehen gehabt haben .

0

Nur kurz. Es füllt sich in etwa so an als würde dir jemand aufs Zahnfleisch drücken(Spritze) , wenn es rausgezogen wird macht es kurz knack und er ist draußen. Da tat bei mir Ohrringe stechen noch mehr weh X-D. Aber das tut wircklich nicht weh, aber es ist auch nicht schlimm ich hab auch jedesmal Angst davor, obwohl mir halt auch schon 5 Zähne vom Zahnartzt rausgezogen wurden :-7 . Ich hoffe mal ich hab dir nicht Angst gemacht, es ist wircklich nicht schlimm! :-3 So, hoffe konnte helfen. LG Jenna13

mir wurden 6 zähne (3 besuche beim zahnarzt und immer 2 zähne weg) gezogen aber hat eig nicht wehgetan. es hat aber gedrückt und erste wehgetan als die betäubung weg war (die spritze pieckst auch nur 1 sec und tut nicht weh) .. nach dem zahnarztbesuch lass dir von deiner mutter einfach einen schmerzsaft geben und danach ist alles wieder gut :)

Keine Angst. Mit Spritze wirst du weder beim Ziehen, noch danach Schmerzen haben. Mach dir keine Sorgen. Alles Gute!!!!! Lg

Spürst nur Druck, aber Schmerzen erst wenn die Betäubung nachlässt !

Wenn die Betäubung wirkt spürst du eigentlich nix davon... es hört sich nur unangenehm an

Sofern der Zahn heile ist, tut es nicht weh, geht schnell und ist nur ein wenig unangenehm...

Du bekommst ne spritze und du merkst gar nichts

Also du bekommst ja dann sone Spritze, damit saß taub wird. Ansonsten merkst du nichts ^^

Was möchtest Du wissen?