ZÄHNE wachsen nicht nach was kann.man dagegen machen bitte um dringend Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Waren das noch Milchzähne? Denn der Mensch wechselt nur einmal im Leben die Zähne und die Wechselgebissphase ist eigentlich mit ca. 12 Jahren abgeschlossen(danach kommen nur noch die Weißheitszähne ab ca. 16 Jahren nach).

Wenn dir also die bleibenden Zähne gezogen wurden, dann kommen da keine mehr nach und du brauchst wenn du Alt genug bist Implantate. Normalerweise versorgt man die Lücken bis dahin mit einer sog. Marylandbrücke.

Wenn das noch Milchzähne waren, gibt es folgende Möglichkeiten.

1) Die bleibenden Zähne die eigentlich dafür vorgesehen waren sind nicht angelegt. Das muss der Zahnarzt auf dem Röntgenbild erkennen. Sind sie nicht vorhanden, kommt obige Behandlung in Frage.

2) Sie sind da, aber kommen nicht. Also hast du eine Durchbruchsstörung. Eventuell müssen die Zähne also chirurgisch freigelegt werden und Kieferorthopädisch in die Lücke gezogen werden.

Ich würde mal zu deinem Zahnarzt gehen und abklären was da los ist. Welche Zähne sind es denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pascal39
21.01.2016, 17:59

Hi vielen dank bei mir ist es nr 2 ich war vorhin beim zahnarzt. Er meinte das die zähne nicht durchkommen und ich zum chiroge muss dann wir alles geklärt 

0

Es ist gar nicht ungewöhnlich! Mir sind damals mit 17 die letzten Milchzähne gezogen worden. Am besten gehst du mal zum Röntgen, der Doc kann dann auf dem Bild sehen, wo die Burschen bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Zahnarzt und schildere das Problem. Der wird dann eine Röntgenaufnahme Deines Kiefers machen und Deine Frage beantworten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde keine Röntgenübersichtsaufnahme von Deinem Gebiß gemacht? Da kann man ganz genau sehen, wo die neuen, bleibenden Zähne im Kiefer liegen und daraus schließen, ob sie ohne eine kieferorthopädische Behandlung durchbrechen können und ob sie vielleicht sogar gar nicht angelegt sind. Du selbst kannst nichts tun, außer zum Zahnarzt gehen, evtl. auch zum Kieferorthopäden und dies kontrollieren lassen.

Weißt Du genau, welche Zähne entfernt wurden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waren das die Milchzähne?? Mit 15 Jahren sehr ungewöhnlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pascal39
21.01.2016, 16:24

Ja 

0

sprech mit deinem zahnarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du ein Haifisch? Bei dem wachsen Zähne nach, aber nur weil er etliche Zahnreihen hat. Bei Menschen ist das eher selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Zähne waren das denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?