Zähne vorm raus fallen bedroht ?

2 Antworten

3 min putzen reicht und auch nicht fest drücken sondern nur mit Druck ca 300g (kannst mal auf ner Waage probieren, das ist ganz leicht drücken und nicht fest schrubben)
Wenn du falsch putzt, dann machst du dir 1. den Zahnschmelz kaputt und 2. du putzt oben das Zahnfleisch weg und wenn man sowieso schon Paradonthose hat, fallen irgendwann wirklich dir Zähne aus.
Besorg dir noch ne Mundspülung Listerine oder Meridol, nur mit ner Mundspülung kommt man wirklich überall hin und kann so die Bakterien entfernen die für das ausfallen der Zähne mitverantwortlich sind.

5-7 Minuten ist nicht gut, eher 2 Minuten zwei mal am Tag. Einmal am Tag mit Zahnseide die Zwischenräume säubern ist auch sinnvoll. Solange dein Zahnfleisch oder deine Zähne keine Verfärbungen oder Veränderungen zu früher haben, sollte alles ok sein.

Ich putze meine Zähne nicht

Hallo, Ich habe ein Problem mit dem Zähneputzen und fang auch direkt vom Anfang an.

Als ich 6 jahre alt wurde hab ich bis vor 1 jahr immer wenn ich nicht 1 mal geputzt habe direkt Zahnschmerzen bekommen vor 1nem Jahr hab ich dann mal 3 tage hintereinander nicht Zähne geputzt und ich hatte keine Schmerzen mehr, dann habe ich einfach mal 1 woche am stück nicht geputzt damit ich keine Schmerzen mehr hatte das läuft jetzt schon seit 1nem Jahr so und ich habe immer noch keine Schmerzen. Ich habe diese Jahr ca 20 mal die Zähne geputzt und der Zahnartzt meint seitdem ich nicht mehr Putze meine Zähne sind sehr gut außer Zahnseide... Was tun ?

Ich glaub ich bekomm keine Schmerzen mehr wenn ich jetzt putze aber ich habe es mir abgewöhnt

tipps bitte

mfg

...zur Frage

Ich habe früher nie gut zähne geputzt doch nun bereue ich das alles.. ich putze nun sauber & gründlich 2x Zähne was kann man noch tun um was gut zu machen?

Ich habe an 4 Zähne keiformige Defekte.. Ich bereue alles sehr, ich putze täglich sauber & gründlich Zähne wie der Arzt mir es gezeigt hat Doch kann ich noch was besseres meine Zähne tun? Mehr obst essen oder ähnliches? Mundspülungen ? Wenn ja welche?

...zur Frage

zahn blutet

hi Leute ich hab mir gerade die zähne geputzt und jetzt auf einmal blute ich oben aus dem Bakenzahn so was hatte ich noch nie hab auch keinen Karies und ich kann auch kein loch sehen was ist das ich bin mir sicher das es aus dem zahn kommt was kann das sein. ich putze mir 2 bis 3-mal die zähne habe keine schmerzen und geh auch immer zum Zahnarzt was ist das. danke im Voraus.

...zur Frage

Kaputte Zähne trotz täglichen Zähneputzens

Moin. ich wollte mal fragen, ob das bei anderen auch so ist mit den Zähnen, dass die einfach kaputt gehen. Ich bin jetzt noch nicht mal 20 und hab schon 3 Kronen und bald die 2. Zahn-Op hinter mir. Als Kind hab ich mir so gut wie jeden Tag die Zähne geputzt. 2 bis 3 Mal täglich. Jetzt nur noch 1 oder 2 mal täglich. Allerdings, was mich ein wenig verwundert ist, wie ich vor 2 jahren 1 Jahr lang keine Zähne geputzt habe, hatte ich keinerlei Zahnschmerzen, nichts. Kaum putze ich sie wieder, entzündet sich alles und ich muss jede Woche zum Zahnarzt. Kann doch nicht normal sein...

...zur Frage

Weisse Zähne obwohl ich sie nicht putze?

Hallo, ich bin m/13 habe keine Milchzähne mehr und putze mir sehr selten die Zähne, weil ich einfach der faulste Mensch auf der Erde bin, als ich noch ein "Kind" war habe ich mir jeden Tag die Zähne geputzt, ich hatte dann immer wieder Karies, Zahnfleischentzündungen usw. jetzt gehe ich zum Zahnarzt, und putze mir eigentlich nur dafür die Zähne und ich habe weder Karies noch sonst was. Und heute habe ich festgestellt das einige meiner Zähne weiss sind leicht an den "Spitzen" Nun meine Frage : Wie kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?