Zähne sich bleichen lassen unter 18 kostenfrei?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warum sollte das die Kasse bezahlen? Das ist ein kosmetisches Verfahren.

[Soviel ich weiss einmal in ein paar Jahren schon. Alle paar jahre sofern du regelmaessig kontrolle hast machen lassen. Aber wenn bei dir Zaehne und Zahnfleisch in Ordnung sind kannst du das auch selber machen. Viel Apefel essen, Zahncreme gegen Zahnstein nehmen, sowie zusaetlich Zahnweiss mit Zahnseide. Sowie Zahnbuerste mit Schwingkopf, wo du ueberall hinkommst. Mit 18 sind deine Zaehne wahrschein eh weiss genug. Oder? Die groessten Probleme haben Raucher und Kaffeetrinker. Aber mit 18 jahren, wohl kaum

Egal welchen Alters - Bleaching ist reine Privatsache! Wobei ich auch nicht ganz verstehe, warum man sich mit unter 18 Jahren die Zähne bleichen lassen möchte?!

Zahnbleaching ist keine kostenfreie Behandlung, im Gegenteil, das kostet 30-70€ pro Zahn, je nach Bleachingart. Das ist eine kosmetische Behandlung und eigentlich nicht nötig, es sei denn man leidet unter seiner Zahnfarbe und möchte das dringend ändern.

Das ist eine kosmetische Behandlung, die "medizinisch und wirtschaftlich nicht notwendig ist", wie es im Krankenkassenjargon heißt. Das ist NIE kostenfrei!

bleichen lassen ist NIE kostenfrei weil es einfach gesundheitlich Unnötig ist.

die Versicherung möcht ich wohl mal kennelernen :)

Sowas gilt als Zusatzleistung und muss bezahlt werden.

Was möchtest Du wissen?