Zähne richten lassen(kosten,methoden,krankenkasse)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also konkrete Kosten sind wirklich schwer zu nennen, da es darauf ankommt, was genau gemacht werden muss. Aber es wird auf alle Fälle ein paar Tausend Euro kosten. Darauf kannst dich schon mal einstellen.

ggf. musst du Zähne ziehen lassen um überhaupt irgendwie eine Gerade Frontlinie zu bekommen und dann kommt es ja auch darauf an, wieviele Zähne wie behandelt werden,welches Material usw usw. Dann gibt es natürlich teurere und günstigere Ärzte....

Ich habe mir zb. 6 Zähne überkronen lassen, um Fehlstellungen zu korrigieren. Ich habe in Ungarn dafür 3000 Euro mit dem besten Material bezahlt. Für D oder Ö kannst du locker das doppelte rechnen.Ich rate dir auf alle Fälle ein paar Angebote und Meinungen einzuholen. Für mich war ausschlaggebend, das jener Zahnarzt mir nichts andrehen wollte und mir bevor ich so viele Zähne überkronen lasse eine 1 Monatige Bedenkzeit angeordnet.

Unsere KK hat nichts bezahlt, da sie nur für nicht festsitzenden Zahnersatz bezahlt hätten (also Gebiss).

Eine Zuzahlung wirst Du nicht mehr bekommen, der Zug ist abgefahren.

Die Vampirzähne kannst Du dir runterschleifen lassen - das war bei meinem Zahnarzt kostenfrei und sie hat es so "nebenbei" gemacht.

Wenn es ein "normaler" Schiefstand der Zähne ist, dann kannst Du dir eine Harmonieschiene anfertigen lassen ( kostet aber so um die 1000€ )

http://www.harmonieschiene.de/de/

So wie ich es aber gelesen habe, sind Deine Zähne auch noch unterschiedlich hoch und da musst Du mal mit einem 
Zahnarzt oder Kieferorthopäden sprechen.

Ich befürchte aber es wird nicht billig.

vermutlich ist eine kieferothopädische behandlung (sprich: brackets) der effektivste weg, um deine zähne gerade zu bekommen ...

die dauer ist zw. 3-5 jahre ... kostenpunkt ca. 5000 euro ...

evtl. sehen mit den regulierten zähnen deine vampirzähne auch nicht mehr so dramatisch aus ... vor einer beschleifung würde ich eher abraten ... zumindest aber warten, bis die zähne gerade sind ...

Man sieht wenn ich lächle immer mein zahnfleisch und ich hab sehr lange zähne ...

... kann man sich dies richten lassen oder geht das nur bei zu kleinen zähnen ?

(Siehe Foto)

...zur Frage

Was kostet eine Knirschschiene (gegen Zähne knirschen)? Und übernimmt die Kosten die Krankenkasse?

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Knirschschiene für einen 13 jährigen?

...zur Frage

Zähne richten lassen durch Operation

Hallo zusammen. Ich möchte wissen ob es einen Weg gibt sich die Zähne operative, chirurgisch wie auch immer, richten zu lassen, also ohne Zahnspangen und das ganze zeug. Ich bin 20 Jahre alt, meine Eckzähne sind sehr weit vorne dadurch sind die Zähne zwischen Schneidezahn und Eckzahn nach hinten gedrückt. Sieht ein wenig aus wie ein Vampir. Auf eine Zahnspange habe ich überhaupt keine Lust wenn es anders ginge. Geld spielt keine grosse Rolle, ich will einfach wissen ob sowas möglich ist.

...zur Frage

Zahnspange früher raus? (Gesicht verändert sich sonst)

Ich habe seit ein paar Tagen eine feste Zahnspange. Meine Mutter hat mich dazu überredet, weil sie einfach immer alles perfekt haben will. Der Kieferorthopäden meinte, er glaubt nicht, dass ich danach glücklicher oder hübscher bin. Da ich jedoch einen leichten Kreuzbiss habe und nicht ganz zusammenbeiße, übernimmt es die Krankenkasse. Er hat gesagt, es werden die Zähne nur ein klein wenig gerichtet und in ca.3/4 Jahr bin ich fertig. Also habe ich mich breitschlagen lassen. Nun mein Problem: Als die Zahnspange drin war, habe ich gemerkt, dass ich nur mit den Vordersten Schneidezähnen auf die Brackets beiße und die Zähne sich sonst nirgends berühren. Also bin ich wieder zum Zahnarzt und habe ihn danach gefragt. Er hat mir erklärt, dass ich vorne zu weit zusammengebissen habe und er meine hinteren Zähne nun weiter nach unten zieht. Damit bin ich aber nicht einverstanden, da ich schon ein ziemlich langes Gesicht habe und es dadurch nochmal um einiges länger wird. Weiß jemand wie viel es kosten würde die Zahnspange rauszumachen oder hat jemand eine Idee wie ich nur die oberen Schneidezähne ein ewig richten kann und den Rest so lasse? Vielen Dank schon mal für eure Antworten. Mina

...zur Frage

Zähne richten lassen was übernimmt die Krankenkasse?

Hi, und zwar hab ich nen ziemlich großes Problem! Seit ich 18 bin (jetzt bin ich 20) hab ich schiefe zähne bekommen, wär hätts gedacht, natürlich durch die Weißheitszähne.... Damals hab ich nicht gedacht, dass es so schlimm werden könnte... Aber seit 2 Jahren haben sich meine Zähne drastisch verändert zumindest die Stellung. Um es mal kurz zu erklären zwischen den oberen Frontzähnen ist ne noch kleine lücke und die schneidezähne stehen bischen weit raus. Jetzt wollte ich mal fragen, wie viel das kosten würde nur die oberen sichtbaren zähne richten zu lassen und ob die Krankenkasse da auch was dazu gibt? (AOK)

Danke euch :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?