zähne heller bekommen haushaltsmittel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey 

Also es gibt schon Möglichkeiten, aber auch diese sind nicht gut für deine Zähne. Denn sobald der Zahnschmelz weg ist, kommt auch kein neuer. 

Aber was funktionieren soll, ist Backpulver. Du mischst es mit ein wenig Wasser und putzt dir damit die Zähne. Wenn du es wirklich nur einmal benutzt, ist es vielleicht garnicht so schlimm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeniiisFB
05.07.2016, 23:57

Du bist dagegen und gibst ihn dann doch Tipps ? 

Backpulver greift die Zähne sofort an.Also ich rate von ab 

1
Kommentar von avocadooooooo
05.07.2016, 23:57

Dankeschön! Ja wie gesagt, es wäre nur für den "Anlass" morgen, wäre mir auch zu Riskant bei einem Drogariegeschäft ein Bleichungs - Bleaching Set zu kaufen, werde ich mal Probieren :)

0
Kommentar von avocadooooooo
08.07.2016, 12:13

Danke ! ja ich werde mich an meinen Zahnarzt wenden :)

0

Rate ich von ab. 

Damit machst du dir deine Zähne nur kaputt. Zahnschmelz und so weiter wird angegriffen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von avocadooooooo
05.07.2016, 23:59

Ja leider kommt der gute zahnschmelz nicht mehr nach - mal sehen was sich ergibt aber danke für deine Abratung ! :)

1

Generell ist Zähne bleichen sehr schlecht für deine Zähne.

Nichts desto trock mach ichs auch 3-4x im Jahr. Allerdings beim Zahnarzt - kostet etwas Geld, aber er kann überprüfen, ob dein Zahnschmelz das aushält oder nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es mit Backpulver aus:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeniiisFB
05.07.2016, 23:56

Das greift den Zahnschmelz an.. 

1

Was möchtest Du wissen?