Zähne bleichen mit Hausmitteln

3 Antworten

Die Palette von Tipps im Internet für weissere Zähne reichen von Erdbeeren über arabische Miswak-Zweige bis hin zu Backpulver mit Zitronensaft oder gar Milch. Doch was ist dran an den natürlichen Mitteln zur Zahnaufhellung? «Von Erdbeeren, Milch und Zweigen des Arakbaumes habe ich in diesem Zusammenhang noch nie gehört, aber Backpulver hat sicherlich eine aufhellende Wirkung», sagt Dr. Michael Meier, Inhaber von Perfect Smile Swiss Dental Care in Bad Ragaz. «Jedoch schadet die Anwendung den Zähnen. Das Backpulver scheuert und der Zitronensaft verätzt den Zahnschmelz.» Alles Humbug. Da hilft nur ein professionelles Zahnbleaching vom Zahnarzt.

bevor du deine zähne unnötig mit backpulver schädigst - versuche es doch mal mit frischem erdbeermus - jetzt ist doch erdbeerzeit - und auch wenn ich es nicht chemisch erklären kann - es hilft tatsächlich - und schadet den zähnen nicht wie backpulver...

und schmeckt auch besser beim schrubbeln auf den zähnen...;-)

backpulver greift den zahnschmelz an - kann zu irreparabeln schäden führen... lg

Ich habe gehört das man Natron nehmen kann,weiss aber nicht ob das gut für den Zahnschmelz ist

Was möchtest Du wissen?