Zähne bleichen mit 15? Wie vorgehen & Krankenkasse?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Laut deinem Namen dürftest du nicht älter als 14 sein! ;)

Ansonsten: Grundlegend ist Zähnebleichen blöd und sinnlos, da es nach maximal 2 Jahren so aussieht wie vorher. Ich rate dir deine Zahnfarbe zu akzeptieren. Die ist nämlich genauso natürlich wie deine Hautfarbe (außer du trinkst enorm viel Kaffee / Tee / rauchst, was ich in deinem Alter einfach mal ausschließe).

Vergiss es! Bleichen ist ein rein kosmetischer Eingriff, den bezahlt keine Krankenkasse! Mit 15 bist Du m. E. auch noch zu jung, da können Schäden auftreten.

1.ich glaube unter 18 ist es nicht erlaubt

  1. die krankenkasse wird sagen das es eine ünnotige behandlung ist und somit bleibst du auf den kosten

bin mir aber nicht sicher

würde ich Personen unter 18 nicht empfehlen, da dies die Zähne zu sehr angreift

Wozu bitte bleihen ? Das wird nicht bzahlt..

Aber frag ma beim zahnartzt ob sie dir eine zahnsteinreinigung machen (das ist so mit Sand). Kostet nix, dauert 5 min und Du hast weiße Zähne ;)

Was möchtest Du wissen?