Zähne aufhellen mit Backpulver schädlich ?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde es dir nicht empfehlen
Im ersten Moment sehen sie zwar heller aus, aber nach 1-2 Wochen sehen sie noch schlimmer aus als am Anfang

Ist sehr schädlich, da der Zahnschmelz sehr angegriffen wird und du so sehr schmerzempfindliche Zähne bekommst.
Lass dir deine Zähne lieber von nem Zahnarzt aufhellen.

Ja ist schädlich das verdünnt den Zahnschmelz auf deinen Zähnen.
Aber viele machen das.
Wenn du es trotzdem machen willst dann bloß nicht jeden Tag sondern so 1-2 mal in zwei Wochen

Hallo. :) Ich hab das schon einmal gemacht (hab auch gehört dass es helfen soll aber schädlich ist und das ganze Zeug). Ich kann dich beruhigen: Meinen Zähnen ist überhaupt nichts passiert - sind gesund wie bisher; allerdings sind sie auch garnicht weißet geworden. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Wenn du übertreibst ja, aber in geringen Maßen sollte da nichts fehlen, zu oft schädigt das auf jeden Fall.

diese frage wurde schon sooooo oft gestellt: lasst bitte die finger von diesen experimenten und geht - wenn es schon sein muss - zum zahnarzt.

zähne müssen nicht weiß sein - sie sind es von natur aus nicht. die hollywood-lächeln sind so künstlich, dass man gar nicht hinschauen kann.

Ja, richtig- Zaehne müssen nicht weiß sein, sondern gesund!!!!

0
@oyno564

völlig richtig ... gesund vor krankem weiß ...

oft reicht eine pzr schon aus, um die zähne etwas weißer werden zu lassen ...

0

an sich hilft es glaube ich, aber da wird der Zahnschmelz geschädigt. sollte man nicht tun

Ja, lass all diese achen zum selbst aufhellen weg.

Wenn es schief geht wirst du nicht mehr glücklich.

Das ist schädlich ... das es auf Dauer weh tut

Was möchtest Du wissen?