Zähne auf natürliche weise aufhellen?

5 Antworten

Ich komm Dir nicht mit Zahnpasta, aber ich komme Dir auch nicht mit irgendwelchen Hausmittel. Denn alle Hausmittel greifen den Zahnschmelz an. 

Wenn Du wirklich hellere Zähne willst, dann lasse Dich von Deinem Zahnarzt beraten. 

Bleaching greift auch die Zähne an, wird dir dein ZA auch sagen vorher, wenn er ehrlich ist.

0
@AndyPi

Es gibt unterschiedliche Bleachingmethoden. Der "Abrieb" beim Bleachen (nur beim ZA) ist so minimal, daß man alle 5 Jahre nachbleachen kann. Außerdem wird nach dem Bleachen ein spezieller Schutzlack aufgetragen und mit Licht ausgehärtet, der die abgetragenen Nanopartikel fast zur Gänze wieder ersetzt. 

8

Aktivkohle soll das auch bewirken. Hat sie bei mir nicht besonders. Wenn dus testen solltest schreib mir Mal ob's geklappt hat :)

oke mal kucken aber wenn ich es teste melde ich mich

0

Ich hab mal die Swissdent Whitening Zahnpasta ausprobiert gehabt die fand ich nicht schlecht.

ja mit guter zahnpasta kann man einiges anrichten habe eigentlich eh weiße zähne hätte aber gerne noch weißere ^^

0
@Nuke20

Es gibt noch Kokosnuss Aktivkohle zur Zahnaufhellung das habe ich nicht probiert. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?

0

ich trau mich eigentlich nichts zu probieren habe zu viel angst meine zähne zu ruinieren aber ich habe mal gelesen dass es mit reiben von der innenseiter ner bananenschale auch die zähne aufhellen kann habe das probiert hab auch einen unterschied bemerkt aber das problem ist ich bin alergisch gegen bananen ..

0

Was möchtest Du wissen?