Zähne ( Zahnsppange )?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Huhu :)

Der Druck auf die Zähne durch die feste Zahnspange ist noch mal um einiges enormer als durch eine Lockere...
Das bessert sich aber mit der Zeit.

Ich hatte vor ein paar Jahren auch eine und bin die ersten 2-4 Tage immer fast gestorben vor Schmerzen, wenn ein neuer Draht eingesetzt wurde.
Der ganze Kiefer tat weh und essen war auch nicht drin. Ich habe, wenn es gar nicht ging, eine Schmerztablette genommen. Aber davon würde ich eigentlich abraten.
Habe sie dann auch nur Nachts genommen, weil ich sonst nicht richtig liegen konnte.

Kühlen sollte helfen, das betäubt den Schmerz ein wenig. Aber niemals das Kühlpad direkt auf die Haut legen - immer nur in einem Handtuch, Waschlappen, o.ä.

Ich bin eher der Fan von "Hausmittelchen" bzw. Homöopathie.
Die Globulie D12 oder so, sollen da helfen :)

Wünsch Dir viel Durchhaltevermögen!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also erstmal ich weiß meine Antwort kommt früh. Also was die Schmerzen angeht wurde alles gesagt. 

Aber ich habe noch einen Tipp. Putz dir immer gut die Zähne. Du kannst sonst Abdrücke auf den Zähnen bekommen. Auch wenn die bei polieren nach dem Abhehmen der Zahnspange vielleicht noch ein bisschen weg bekommen kann es sein dass nicht alles weg geht. 

LG Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe momentan auch eine und weiß das ist immer so mit den Schmerzen, versuch einfach dich drei Tage oderso mal nur von weichen Dingen zu ernähren: Jogurt, Suppen, beim Brot die Rinde abschneiden etc.
Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bischen helfen ;)

Grüße Nooky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Schmerztablette

2)Schlafen gehn,  im Schlaf Spürt man keinen Schmerz

3) nichts hartes essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?