Zählverfahren A/D-Wandlung?

1 Antwort

  1. Folie 33ff.: https://ti.tuwien.ac.at/ecs/teaching/courses/mcvo-ss08/files/VO-06-AnalogIO.pdf
  2. es ist also so: da ist ein 6-bit Zähler, der über einen DAC auf einen Komparator geleitet wird...
  3. an dem anderen (positiven) Anschluss des Komparators ist die Eingangsspannung...
  4. der Zähler wird um 1 rauf gezählt, wenn die Eingangsspannung größer ist, als der DAC Ausgang
  5. der Zähler wird um 1 runter gezählt, wenn die Eingangsspannung kleiner ist, als der DAC Ausgang
  6. auf diese Weise stellt sich irgendwann der gewünschte Wert im Zähler ein, wenn die Eingangsspannung sich nich schneller ändert, als der Zähler zählt... LOL

Danke aber hilft mir nicht weiter. Ich brauche einfach ein kleines Beispiel.

0
@Coraline95

och nö... wo fangen wir denn an zu zählen?

  1. sagen wir, wir fangen bei 47 an...
  2. 47 entspricht 3,671875V...
  3. das ist kleiner als 3,75V
  4. also eins raufzählen...
  5. 48 entspricht 3,75V
  6. also eins rauf oder runter (je nachdem wierum der Komparator sich irrt)...
  7. usw. usf... LOL
0

Wie berechnet man die Frequenz?

Kann mir das jemand bitte nochmal genau erklären und ein Beispiel nennen bitte ?

...zur Frage

5V Netzteil - Spannung von 1 - 5V stufenlos regeln

Hallo zusammen.

Ich benötige einen Regler, sodass ich bei einem einfachen Handyladegerät die Ausgangsspannung regeln kann. Hat jemand eine Idee, wie ich das anstellen kann? Was passiert denn z.B. wenn ich die Eingangsspannung runterregel? Also vor dem Netzteil ein Dimmer einlasse?

Alternativ: Wie kann man ohne großen Aufwand die Ausgangsspannung von 5 auf 3 Volt reduzieren?

Danke schon mal für die Mühe...

...zur Frage

Hazards in einer Schaltung finden?

Hallo,

ich soll in einer Schaltung Hazards finden. Die Lösung zu der Aufgabe habe ich bereits, aber ich hoffe mir kann jemand erklären wieso genau das die Lösung ist

Aufgabe:

...zur Frage

Welche Kopfhörerimpedanz ist richtig?

Hallo zusammen,

im Bild seht Ihr einen einfachen Kopfhörerverstärker.

Dieser soll einen DT100 von Bayerdynamik antreiben.

Nun weiß ich aber nicht, für welche Impedanz ich mich entscheiden soll, entweder 16 Ohm oder 400 Ohm.

Könnt Ihr mir sagen, welche Kopfhörerimpedanz optimal zu dem Verstärker passt?

Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Warum gehen CD's kaputt?

CD's, DVDs und Blurays haben ja nur eine gewisse Lebensdauer. Aber was geht denn da genau Kaputt? (Also davon ausgegangen die CD hat keine Kratzer)

Eine CD ist ja quasi wie eine Schaltplatte aufgebaut. Es werden doch verschiedene Vertiefungen in die CD reingepresst, die ein Laser, beim abspielen, wieder ausliest. Sollten diese Vertiefungen nicht für immer da drin bleiben? Oder passiert da irgendwas mit der Aluschicht, das der Laser nicht mehr richtig zurück geworfen wird?

...zur Frage

Warum ist die Arbeit, um die Probeladung vom Punkt C nach A zu bringen null?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?